Aktive Mittagspause mit Flashmob

Aktive Mittagspause mit Flashmob
  • Aktive Mittagspause mit Flashmob
  • hochgeladen von Uwe Gutzeit

29.02.2012 | Hagen - Beschäftigte des öffentlichen Dienstes informierten in ihrer Mittagspause am Mittwochmittag die Hagener Bürgerinnen und Bürger in einem Flashmob auf dem Friedrich-Ebert-Platz vor dem Hagener Rathaus über die bevorstehende Tarifrunde. Am 01. März beginnen die Tarifverhandlungen in Potsdam, die Beschäftigten erwarten bereits in den ersten Gesprächen ein ernsthaftes Angebot. Der kurzfristig angelegte Flashmob hinterließ bei den vorbei gehenden Passanten einen erstaunten und durchaus interessierten Eindruck. Regina Sparfeld-Möbus von der Gewerkschaft ver.di: „Wir möchten mit unseren Aktionen, die Hagener Bürgerinnen und Bürger von der Notwendigkeit in Kenntnis setzen und um Verständnis werben, dass die Beschäftigten im öffentlichen Dienst in der Zukunft für ihre gute Arbeit auch ein gutes Entgelt bekommen.“ - „Gerade in den letzten 10 Jahren haben die Beschäftigten einen realen Lohnverlust von 8,7 Prozent hinnehmen müssen. Zudem sind die Lebenserhaltungskosten in den letzten Jahren rasant gestiegen. Dieser Verlust und Mangel muss nun durch die Tarifverhandlungen ausgeglichen werden. -“Wir sind es wert!“

Autor:

Uwe Gutzeit aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.