Flashmob

Beiträge zum Thema Flashmob

Politik
5 Bilder

Bitte teilen, diskutieren und weiter erzählen. Danke!
Mein Wochenrückblick für die KW48

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, kaum hat das Jahr begonnen, ist auch schon wieder Adventszeit. Nun reiht sich bald wieder eine Jahres-End-Veranstaltung an die nächste und ehe man sich versieht, ist’s Weihnachten. Ich wünsche Ihnen allen ein wenig Ruhe und dass die kommenden Wochen nicht allzu hektisch werden. Montag Die kommenden Wochen werden wieder sehr terminintensiv, gerade, wenn die Feiertage näher rücken. Grund genug, im Kreis des Büroteams...

  • Herten
  • 01.12.19
LK-Gemeinschaft
Besinnliche Stimmung wird auch garantiert in diesem Jahr beim Moerser Weihnachtsmarkt herrschen.
3 Bilder

43. Moerser Weihnachtsmarkt lockt mit Altbewährtem und vielen neuen Highlights
Ein Erlebnis für die ganze Familie

Der 43. Moerser Weihnachtsmarkt lockt in diesem Jahr mit einem stimmungsvollen und vor allem abwechslungsreichen Programm. Dabei setzt das Team von MoersMarketing auf Altbewährtes, freut sich aber auch auf viele Neuheiten. Vom 21. November bis zum 22. Dezember wird es ein umfangreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik an fast allen Tagen, reichlich kulinarische Genüsse und eine 200 qm große Schlittschuhbahn geben. Der Kastellplatz und einige Teilbereiche in der City verwandeln sich dann in eine...

  • Moers
  • 14.11.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Musikalischer Kurzauftritt im Hauptbahnhof Essen
Die Konzertchöre der neuapostolischen Kirche in Essen veranstalteten am Samstag, dem 5. Oktober 2019 einen Flashmob im Essener Hauptbahnhof.

Erstmalig in der Geschichte der Neuapostolischen Kirche in der Stadt Essen veranstaltete eine Gruppe einen Flashmob – eine Premiere, hinter dessen Erfolg im Vorfeld ein großes Fragezeichen stand. Musikalischer Kurzauftritt Das Projekt „Flashmob“ war eine Idee der Konzertchöre des Bezirks Essen. Chorleiter Mirco Stachowiak nahm den Wunsch seiner Sängerinnen und Sänger dankbar auf, die Musik nicht nur innerhalb der Kirchenwände erklingen zu lassen. Da ein Flashmob immer auch eine Botschaft...

  • Essen-Süd
  • 10.10.19
  •  1
  •  2
Politik

Bürgerinitiative machte Flashmob mit Thema Chlorgasunfall entlang der Betuwelinie
Blitzaktion auf dem Wochenmarkt

Auch wenn es etwas ruhig um die Bürgerinitiative "Rettet den Eltenberg" geworden ist, sie sind weiter aktiv und positionieren sich auch nach wie vor in der Öffentlichkeit. Jetzt machten sie mit einem drei Minuten dauernden Flashmob am Samstag auf dem Emmericher Wochenmarkt auf die Gefahren mit gefährlichen Stoffen aufmerksam. Sie schlenderten gemütlich über den Wochenmarkt, doch als die Kirchenuhr elf Mal schlug, verharrten die Mitglieder der Bürgerinitiative "Rettet den Eltenberg" dort, wo...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.07.19
  •  1
Kultur
Die Freie Waldorfschule Gladbeck beteiligt sich mit einem bunten Programm am Jubiläum des Schulsystems. Foto: Archiv

Breites Festprogramm zu 100 Jahre Waldorfschulen
Waldorfschule Gladbeck: Kultur, Debatten und unerwartete Musik

Zum 100-jährigen Geburtstag der Waldorfschulen hat sich auch die Freie Waldorfschule Gladbeck ein facettenreiches Programm für ihre Festwoche ausgedacht. Die Veranstaltungen richten sich dabei aber mitnichten nur an einen internen Kreis, vielmehr möchte die Schule mit unterhaltsamen, kulturellen und musikalischen Beiträgen zum aktuellen gesellschaftlichen Diskurs beitragen. Der Auftakt wird am 29. Juni mit dem Sommerfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast“ auf dem Gelände der Freien...

  • Gladbeck
  • 17.06.19
Politik
Pflege macht happy: Das zeigen Hildens Senioren, Pfleger, Angehörige und Ehrenamtliche am Donnerstag auf der Mittelstraße.
5 Bilder

Hildener Senioren beim Flashmob
Pflege macht happy

Unter dem Motto „Pflege macht HAPPY“ sind viele Senioren gemeinsam mit ihren Pflegern und Ehrenamtlichen plötzlich in der Hildener Innenstadt und tanzen auf der Mittelstraße. Gemeinsam tanzen plötzlich rund 70 Menschen auf der Mittelstraße schräg gegenüber der Bismarckpassage zu den Klängen von "Happy" von Pharell Williams. Dahinter steckt eine Aktion der Arbeitsgruppe Gerontopsychiatrie der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft im Kreis Mettmann. Vorurteil ungerechtfertigt Senioren, ihre...

  • Hilden
  • 10.05.19
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Mülheimer Europaschulen:
Schüler-Flashmob für Europa - mit Video!

Mülheims Europaschulen feierten am Mittwoch auf dem Synagogenplatz Anlässlich des diesjährigen Europatages starteten die drei Europaschulen Mülheims (Realschule Broich, Gymnasium Heißen und Gustav-Heinemann-Gesamtschule) am heutigen Mittwoch einen Flashmob mit vielen bunten Plakaten und Schildern zum Thema "Europawahl". Das Ziel war es, darauf aufmerksam zu machen, dass Europa die Zukunft der Kinder ist und bleiben soll. Von Regina Tempel und Michel Wilde Kurz vor elf Uhr vormittags wird...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.05.19
  •  1
Politik
Die Teilnehmer formten ein großes Peace-Zeichen auf dem Friedrich-Ebert-Platz als Zeichen gegen Rassismus.

13 Hagener Schulen beteiligten sich am „Smart-Mob“ auf dem Friedrich-Ebert-Platz
Teilnehmer bildeten ein großes Friedenszeichen

Das Hagener Netzwerk „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“, bestehend aus 13 Hagener Schulen und unter der Koordination des Kommunalen Integrationszentrums, veranstaltete gestern, 21. März, einen „Smart-Mob“ auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Damit wurde am „Tag gegen Rassismus“ ein klares Zeichen für Toleranz gesetzt. Neben zahlreichen Schülern nahmen auch Mitglieder von Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, und Migrantenselbstorganisationen sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger teil. Dabei...

  • Hagen
  • 22.03.19
Politik
#dus2602 Keinen Raum der AfD
30 Bilder

DSSQ - und viele andere - rief(en) zur Demo auf der Hashtag lautete ...
#dus2602 Keinen Raum der AfD

Düsseldorf, 26.02.2019, der Ort: Der Berta von Suttner Platz, welcher unmittelbar an den Düsseldorfer Hauptbahnhof grenzt. Der Landesverband der AfD hatte zu einem ihrer "Bürgerdialoge" in die VHS/Stadtbücherei geladen. Zur Vorgeschichte, die Landtagsfraktion der AfD hat einen Saal in der VHS, bzw. der Stadtbücherei Düsseldorf zum Zwecke dieses sog Bürgerdialogs angemietet. Aufgrund des Gleichheitsprinzips welches für alle im Landtag vertretenen Parteien gilt. Aus eben diesem Grund sah sich...

  • Düsseldorf
  • 27.02.19
  •  4
  •  2
Politik
Seit Jahren demonstrieren Frauen in Dortmund am 14. Februar gegen Gewalt gegen Frauen auf dem Willy-Brandt-Platz.
2 Bilder

Aktion am Valentinstag gegen Gewalt an Frauen
Flashmob: One Billion Rising

Der Verein Frauen helfen Frauen Dortmund lädt erneut alle Dortmunder am Valentinstag, 14. Februar, um 16 Uhr ein, am Willy- Brandt- Platz gemeinsam zu tanzen, zu demonstrieren und ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Der 14. Februar ist seit 2013 nicht nur bekannt als Tag der Liebenden, sondern auch als ein Tag, an dem weltweit Menschen für Frauenrechte auf die Straße gehen. Schon zum sechsten Mal in Folge will sich der Verein Frauen helfen Frauen mit anderen engagierten Dortmundern...

  • Dortmund-City
  • 12.02.19
Kultur

Die Schulleiterin der Friedrich-Ebert-Realschule tritt ab
Au revoir, Erika Ilgen

Nach insgesamt 38 Dienstjahren an der Friedrich-Ebert-Realschule wurde Schulleiterin Erika Ilgen nun in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Den offiziellen Empfang mit mehr als 100 geladenen Gästen eröffnete Oberbürgermeister Daniel Schranz mit einer unterhaltsamen Lobrede auf Ilgens langjähriges Engagement. Realschuldezernent Holger Heneweer überreichte die Pensionierungsurkunde der Bezirksregierung Düsseldorf. In ihrer eigenen Abschlussrede berichtete die Schulleiterin auf humorvolle...

  • Oberhausen
  • 04.02.19
  •  1
LK-Gemeinschaft

"Segen to go" im Rahmen einer Flashmob-Aktion
Sternsinger-Aktion im RRZ

Die Flashmob-Aktion startet mit dem Treffen aller Kronenträger am Samstag um 13.50 Uhr vor den Eingängen zum Cinemaxx und Karstadt (Dachparkplatz). Von dort ziehen alle Kinder ins Zentrum ein, zentraler Treffpunkt ist um ca. 14 Uhr am Eingang vor Peek&Cloppenburg und oberhalb in der ersten Etage an der Balustrade. Dort wird dann gemeinsam gesungen, Pastor Herbert Rücker wird ein paar Worte zum Thema Sternsingen verkünden und zum Schluss ziehen alle Könige gemeinsam Richtung FoodLounge,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.01.19
  •  1
Kultur
Doris Brandt von der Offenen Altenarbeit der Diakonie, Werner Nettler als Vertreter des Bergmanns-Kameradschafts-Vereins Glückauf Gerthe 1891 sowie Anne Hoffmann und Uwe Saecker vom Pauluscfé freuen sich auf den Weltseniorentag.
2 Bilder

Der Internationale Tag der älteren Menschen lockt 2018 mit bewährten Aktionen und einigen Neuerungen

„Was genau die Knappen beim Internationalen Tag der älteren Menschen am 1. Oktober machen, soll eine Überraschung sein“, sagt Werner Nettler vom Bergmanns-Kameradschafts-Verein Glückauf Gerthe 1891. Doris Brandt von der Offenen Altenarbeit der Diakonie, die für die Organisation des Weltseniorentags in Bochum verantwortlich ist, hat allerdings eine Bitte: „Wer noch eine Bergmannstracht zu Hause hat, möge sie bitte anziehen.“ Die Geschichte des Steinkohlenbergbaus endet in Deutschland in diesem...

  • Bochum
  • 21.09.18
  •  1
Überregionales
Zeichen für den europäischen Zusammenhalt: über 30 Schüler aus dem In- und Ausland stellen die Europa-Flagge nach. Foto: Kappi

Flash Mob für Europa

Um ein Zeichen für den europäischen Zusammenhalt zu setzten, haben sich über 30 Schüler aus dem In- und Ausland zusammengetan um die Europa-Flagge am Tetraeder nachzustellen. Und dass Zusammenhalt funktioniert, zeigen sie in einem gemeinsamen Projekt: SportTown. Ein Projekt, um Brachflächen oder mindergenutzte Flächen in Orte für Sport und Freizeit zu verwandeln. Gemeinsam mit Schülern aus Ungarn, der Slowakei, Polen und Slowenien planen Jugendliche aus Bottrop in Workshops, wie sie diese...

  • Bottrop
  • 21.09.18
Überregionales
Ein Flashmob macht in jedem Alter Spaß. Foto: Bine Bellmann

Spaß für Senioren

Es ist wieder Seniorenflashmob-Zeit: Am 1. Oktober, wird in Düsseldorf und neun weiteren deutschen Städten zu den Klängen von „Spark of Life“ und vor allem auch zu heißen Zumba-Rhythmen „geflashmobt" was das Zeug hält. Allein in Düsseldorf werden rund 250 tanzwillige Senioren und Schaulustige erwartet. Damit den betagten Flashmobbern nicht zwischenzeitlich die Luft ausgeht, wurden zwei Pausen-Acts eingeladen. Wieder mit dabei sind die „Golden Hula Girls“ und zum ersten Mal die Tanzgruppe des...

  • Düsseldorf
  • 10.09.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Der Fotoclub mit Hauptsitz in Gladbeck baute vor dem Kiosk von Michael Kremer ein rotes Sofa und eine Blitzanlage auf und fotografierte dort kostenlos die Besucher. Foto: Braczko

Tag der Trinkhallen: Zweckeler Büdchen als Fotomotiv

Zweckel. Ein typischer Ruhrgebietstermin ist der "Tag der Trinkhallen", denn "die Bude anne Ecke" gehört zum Ruhrgebiet wie eine stillgelegte Zeche oder das sommerliche Grillen am Rhein-Herne-Kanal. Der "Ruhr-Tourismus" wählte am vergangenen Samstag 50 dieser besonderen "Treffpunkte im Pott" aus, darunter den Kiosk am Scheideweg. "Das reicht uns noch nicht", dachte sich der Vorstand des "Nikon Club Deutschland" und veranstaltete einen sogenannten "Flashmob" an einer "zweiten Gladbecker Bude",...

  • Gladbeck
  • 27.08.18
  •  1
Überregionales
Mit bunten Schirmen nahmen über 150 Dortmunder am Flashmob zum Deutschen Diversity-Tag teil, den  Studentinnen organisierten.

Über 150 Dortmunder zeigten Flagge am Diversity Day

Über 150 Dortmunder nahmen am Flashmob zum Deutschen Diversity-Tag 2018 teil, den Dortmunder Studentinnen im Rahmen eines Projektseminares organisierten. Bei dem sonnigen Wetter brauchten die Passanten in der Dortmunder Innenstadt zwar keinen Regenschirm, aber sie konnten trotzdem einen in den Farben des Regenbogens bekommen – nicht gegen den Regen, sondern für Diversity. Studentinnen der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung wollten im Rahmen eines Projektseminares nämlich so zum...

  • Dortmund-City
  • 08.06.18
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Die Katholische Frauengemeinschaft kfd präsentierte sich mit einem Info-Stand in der Messe Kalkar auf der Endverbrauchermesse „Frauensache“

Zwischen Staubsaugern, Brautmoden, Schmuck, Tattoos und mehr als 60 weiteren Ständen fühlten sich die Frauen aus den kfd-Regionen Kleve/Goch, Kalkar/Emmerich, Xanten und St. Nikolaus Wesel zwei Tage lang pudelwohl. „Versuchen Sie doch Ihr Glück an unserem Glücksrad!“ „Lassen Sie sich von der kfd doch mal in Versuchung führen!“ „Machen Sie doch mit beim Flashmob zum Equal Pay Day in Isselburg!“ Der Erstkontakt zu den Besucherinnen war schnell hergestellt. Auch der kfd-Typtest erwies...

  • Xanten
  • 16.03.18
Politik
Bunter, lauter Protest: Mit viel Engagement nahmen Mädchen und Frauen in Gladbeck an der Aktion "One Billion Rising" teil. Foto: Braczko
4 Bilder

One Billion Rising: Junge Gladbeckerinnen tanzen für Frauenrechte

"One Billion Rising" ist eine weltweite Bewegung, bei der Menschen rund um den Globus am Valentinstag nach draußen gehen, tanzen und friedlich für ein Ende der seelischen und körperlichen Gewalt an Mädchen und Frauen protestieren. Gladbeck machte mit: Rund 50 Frauen und Mädchen nahmen an der Aktion vor dem Rathaus teil - mit viel Engagement und Freude verschafften sie sich Gehör. Mit ihrer Teilnahme gesellten sich die Gladbeckerinnen zu vielen tausend Demonstranten, die an diesem Tag aktiv...

  • Gladbeck
  • 16.02.18
  •  2
Überregionales
Zahlreiche Frauen kamen auf dem Neutorplatz zusammen, um gegen Gewalt an Frauen zu tanzen.

One Billion Rising: Tanzen als weltweiter Protest gegen Gewalt an Frauen - auch auf dem Neutorplatz in Dinslaken

Zum ersten Mal gab es auch in Dinslaken die Möglichkeit, an der weltweiten Aktion "One Billion Rising" gegen Gewalt an Frauen teilzunehmen. Am gestrigen Valentinstag wurde dazu aufgerufen, in Form eines Tanzes zum Lied „Break the Chain“ von Randy Valentine zusammenzukommen, um das Ende der Gewalt an Frauen zu fordern. Die Gleichstellungsbeauftragte Karin Budahn-Diallo, Körpertherapeutin Astrid Liebenau und Künstlerin Kordula Völker lud alle Dinslakener zum Mitmachen ein. Der...

  • Dinslaken
  • 15.02.18
Überregionales
Stimmgewaltig fordert Sängerin Anja Lerch auch in diesem Jahr am Valentinstag zum Mittanzen auf.
2 Bilder

Auch Duisburg tanzt gegen Gewalt an Frauen: One Billion Rising“ am 14. Februar in der City

Am Mittwoch, 14. Februar, ist es wieder soweit: Unter dem Motto „Wir tanzen weiter – für Gleichheit und Gerechtigkeit!“ findet zum sechsten Mal die weltweite Aktion „One Billion Rising“ statt. Auch Duisburg beteiligt sich an diesem Protest der besonderen Art. Damit wird auf die Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht, die jede dritte Frau auf der Welt erlebt. Ebenso viele Frauen und Männer (one billion/ eine Milliarde) sind aufgerufen, weltweit dagegen zu protestieren. In...

  • Duisburg
  • 12.02.18
  •  1
Politik
Mit einem weltweiten Flashmob engagiert sich die Kampagne "One billion rising" für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Foto: onebillionrising.org

One Billion Rising: Gladbeck steht für Frauenrechte auf

Tanz als friedlicher Protest: Am 14. Februar reiht sich Gladbeck in die Reihe der Städte auf der ganzen Welt ein, in der unter dem Motto "One billion rising" ("Eine Milliarde steht auf") für Frauenrechte demonstriert wird. Mit Aktionen in 193 Ländern ist "OBR" eine der größten Kampagnen überhaupt. One Billion Rising heißt die weltweite Bewegung, bei der Menschen rund um den Globus am Mittwoch, 14. Februar, nach draußen gehen, tanzen und friedlich protestieren – für ein Ende der seelischen...

  • Gladbeck
  • 07.02.18
  •  1
Überregionales
Ganz schön viele Tänzer und Publikum gab es im Reschop Carré.  Foto: Groß
4 Bilder

Hattingen: origineller Heiratsantrag beim Einkaufsbummel im Reschop Carré

Hier mal eine kleine Geschichte für alle Romantiker unter den Lokalkompass-Usern: Stellt euch vor, eure beste Freundin lädt euch zum Einkaufsbummel und Kaffeetrinken ins Hattinger Reschop Carré ein. Ihr kommt an und wundert euch schon ein wenig, dass es ziemlich voll ist, bedeutend voller als normalerweise jedenfalls. Dann setzt plötzlich Musik ein und viele der vorher herumstehenden Leute fangen an zu tanzen. Fast 100 an der Zahl. Nun zerrt Dich Deine Freundin auch noch vor die Tänzerinnen...

  • Hattingen
  • 05.12.17
  •  3
  •  2
Vereine + Ehrenamt
44 Bilder

Gelungener Flashmob vom Oeventroper Musikverein am Widaymarkt

Mit dieser Aktion, wollte der Musikverein auf das laufende Crowfunding Projekt der Volksbank Sauerland aufmerksam machen Gleich zweimal starteten ein paar Musiker vom Oeventroper Musikverein am Samstag einen Flashmob im Ortszentrum Widaymarkt. Während im Eingangsbereich vom REWE Kaufpark, ab 10:00 Uhr frische Waffeln angeboten wurden, trafen sich aus dem „Nichts“ auf dem großen Parkplatz um 10:30 Uhr und 13:00 Uhr – „Ein Musiker nach dem Anderen ein“, um am Ende in spielfähiger Besatzung,...

  • Arnsberg
  • 03.12.17
  •  3
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.