FFC Hagen kürte seine Vereinsmeister

Der FFC-Vorsitzende Uwe Walter zeichnete gemeinsam mit "Nikolaus" Ludwig Zentarra die Vereinsmeister im Doppel, Sven Walter (2.v.l.) und Florian Krick (rechts), aus. (Foto Karsten-Thilo Raab)
  • Der FFC-Vorsitzende Uwe Walter zeichnete gemeinsam mit "Nikolaus" Ludwig Zentarra die Vereinsmeister im Doppel, Sven Walter (2.v.l.) und Florian Krick (rechts), aus. (Foto Karsten-Thilo Raab)
  • hochgeladen von Karsten-Thilo Raab

Zum nunmehr zehnten Mal hat der FFC Hagen iseine Vereinsmeisterschaft im Einzel und Doppel ausgetragen. Jüngster Sieger wurde der neunjährige Titus Konstantin Raab bei der C-Jugend, während Arne Twer bei den A-Jugendlichen seinen Titel erfolgreich verteidigen konnte. Bei der weiblichen Jugend hatte – wie im Vorjahr – Nina Twer die Nase vorn. Titelträgerin bei den Damen wurde einmal mehr Sarah Rüsseler, während sich Regine Zentarra die Vereinskrone in der Altersklasse Ü35 aufsetzte. Bei den Herren schob sich Christopher Zentarra auf Platz 1 und Karsten-Thilo Raab konnte sich abermals den Titel in der Altersklasse Ü35 sichern. Im Doppel, das im K.o.-System ausgetragen wurde und in dem in jeder Runde die Spielpartner neu ausgelost wurden, triumphierten Sven Walter und Florian Krick, die sich im Finale deutlich mit 21:7 gegen die Geschwister Nina und Arne Twer durchsetzten.

Weitere Impressionen von der FFC-Vereinsmeisterschaft 2017 unter https://www.facebook.com/pg/federfussball/photos/?tab=album&album_id=1739036112833780, Bilder von der Siegerehrung unter https://www.facebook.com/pg/federfussball/photos/?tab=album&album_id=1739048836165841

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen