Neujahrsempfang beim Stadtsportbund

Lisanne Naumann und ihr Trainer Jochen Baumann freuten sich  beim Neujahrsempfang des Stadtsportbundes und der Stadt Hagen über die Ehrung, die die ambitionierte Triathletin vom Tri-Team Hagen für ihren 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften  erhielt.
  • Lisanne Naumann und ihr Trainer Jochen Baumann freuten sich beim Neujahrsempfang des Stadtsportbundes und der Stadt Hagen über die Ehrung, die die ambitionierte Triathletin vom Tri-Team Hagen für ihren 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften erhielt.
  • hochgeladen von Melanie Giese

Zum nunmehr 16. Mal fand am Samstag in der Otto-Densch-Halle ein Neujahrsempfang für Hagens Sportler und Sportvereine statt.

Gastgeber der Gemeinschaftsveranstaltung des Servicezentrums Sport (SZS) und der Stadt Hagen war der TSV Fichte Hagen, der in diesem Jahr auf sein 150-jähriges Jubiläum blickt und entsprechend auf die Feierlichkeiten einstimmen möchte.
Bei diesem launigen Jahresauftakt rückt nicht nur den Sport im TSV Fichte, sondern vor allem den Sport in Hagen in den Fokus. So wurden einmal mehr im Rahmen dieser Veranstaltung Hagens erfolgreichste Sportler für ihre zum Teil famosen Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene im Jahr 2012 geehrt. In bewährter Manier wurde die Ehrung von einem bunten Programm umrahmt. Nicht fehlen durften dabei natürlich die ebenso beleibten wie kurzweiligen Gesprächs- und Interviewrunden. Und auch musikalische und sportliche Einlagen sind fester Bestandteil des Neujahrsempfangs, der auch eine gute Gelegenheit für Vereinsvertreter, Sportler, Trainer und Betreuer aus den verschiedensten Sportarten ist, um in lockerer Atmosphäre untereinander sowie mit Funktionsträger aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft ins Gespräch zukommen, Gedanken auszutauschen und Ideen zu entwickeln.

Die Liste aller geehrten Sportler.

§ TSV Hagen 1860, Fechten: Maximilian Herrmann wurde Westdeutscher Meister bei den Junioren im Einzel und mit der Mannschaft.
§ Triathlon-Team Hagen: Franziska Scheffler errang den 8. Platz bei der Duathlon Weltmeisterschaft, 1. Platz bei der Deutschen Duathlonmeisterschaft, 1. Platz bei der Deutschen Triathlonmeisterschaft und 2. Platz bei der Deutschen Triathlonsprintmeisterschaft
§ Triathlon-Team Hagen: Lisanne Naumann belegte den 2. Platz bei der Deutschen Triathlonmeisterschaft.
§ Triathlon-Team Hagen: Anke Klimm belegte den 2. Platz bei der Ironman Europameisterschaft.
§ Badmintonclub Hohenlimburg: Fabian Stoppel und Tim Phillip Buchelt wurden Westdeutscher Meister U 22 im Herrendoppel.
§ KSV Hohenlimburg, Ringen: Christian Zuhr belegte den 1. Platz bei den Westdeutschen Meisterschaften der Männer.
§ TSV Hagen 1860, Faustball: Olaf Machelett belegte den 3. Platz bei der Europameisterschaft und wurde 7 Mal in der Männernationalmannschaft eingesetzt.
§ TSV Hagen 1860, Faustball: Ruben Schwarzelmüller wurde U21-Europameister und wurde 7 Mal in der U21-Nationalmannschaft eingesetzt.

Sportabzeichen
§ 40 Mal: Hans Birkenstock (ohne Vereinszugehörigkeit), Ingrid Schmidt (ohne Vereinszugehörigkeit)
§ 45 Mal: Dr. Eduard Sikora (ohne Vereinszugehörigkeit), Uwe Roßkamp (TSV Fichte Hagen 1863), Renate Kreinberg (Elseyer TV)

Sonderehrungen
§ Astrid Hengsbach vom Ruderclub Westfalen-Herdecke, wohnhaft in Hagen, gewann bei den Paralympischen Spielen in London die Silbermedaille im Vierer-Rudern. Sportlerin des Jahres; wird vom SSB geehrt
§ Elseyer Turnverein: Die Mannschaft des Elseyer Turnvereins belegte bei den Weltmeisterschaften im Jiu Jitsu den 1. Platz. Beteiligt waren: Alisha Budde, Sarah Lucht, René Weninger, Marcel Siemon, Robert Janz, Thomas Konrad, Jessica Dresel, Robert Kowallik, Robert Marquas, Michele Colonna, Marcus Ksellmann
§ Friedrich Breer vom TV Westfalia Garenfeld wurde Deutscher Meister im Gerätturnen. (Wird vom SSB geehrt)
§ Die Faustball-Mannschaft des TSV Hagen 1860 ist im Jahr 2012 in die Bundesliga aufgestiegen.
§ Bei den nationalen Spielen von Special Olympics in München gewannen folgende Teams unter Leitung von Heinz-Werner Schmunz jeweils die Goldmedaille: „Team Hagen“ (bestehend aus geistig behinderten Jugendlichen der St. Laurentius-Werkstätte und der Gustav-Heinemann-Schule Hagen) und „Unified-Team“, (bestehend aus behinderten und nichtbehinderten Jugendlichen des TSV Hagen 1860). (Wird vom SSB geehrt)
§ Frauke Poth vom TSV Vorhalle wurde Deutsche Meisterin im Geräteturnen der Senioren.

Behinderte Sportlerinnen und Sportler
§ Jessica Urbanski von der Gehörlosensportgemeinschaft Hagen belegte bei der Hallen-Europameisterschaften in Tallin im 60-Meter-Lauf den 1. Platz, bei den Weltmeisterschaften in Kanada den 5. Platz und bei den Europameisterschaften Juniorinnen in Polen im 200-Meter-Lauf den 2.Platz

Verdienstvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Vereinen
§ Rolf Lehmkühler (TuS Volmetal)
§ Fredi Rissmann (TSV Fichte Hagen)
§ Inge Thun (TuS Eintracht Eckesey)

Sonderpreis der Sparkasse
§ Jochen Kohnert, Judoschule Kohnert
§ David Beckmann, 12-jähriger Kart-Pilot

Autor:

Melanie Giese aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.