Lesenswertes Heft 4/2018 des „Schlüssel“

Das Titelbild der zum Jahresende erschienenen Ausgabe der vom Bürger- und Heimatverein Hemer e.V. herausgegebenen Heimatzeitschrift „Der Schlüssel“ mit Gasthof und Pension „Forsthaus Sülberg“ um 1965 verweist auf eine der vielen Stätten früherer Gastlichkeit in Hemer. Dazu stellt Hans-Hermann Stopsack auf 30 Seiten „Betrachtungen zur Gastronomie in Amt und Stadt Hemer von 1828 bis 2017“ an, die er mit zahlreichen historischen Abbildungen im Großformat auflockert.

Auf den Spuren eines königlichen Landmessers im heimischen Raum folgt Robert Gräve unter dem Titel „Johann Heinrich Merner“, dem die Nachwelt die ersten Zeichnungen der alten Vituskirche in seinen angefertigten und in Ausschnitten wiedergegebenen Karten verdankt. Weitere Kartenauszüge zeigen zudem Details seiner Vermessungstätigkeit in Sundwig, Deilinghofen und Brockhausen.

Die umfangreiche, lesenswerte und bebilderte „Kleine Heimatchronik“ von Erhard Voß – diesmal des 3. Quartals 2018 – schließt sich an. Den Abschluss des Heftes bildet eine Zeichnung der Ebbergkirche von Josef Keuchen.

Das von Georg Mieders redigierte Heft „Der Schlüssel“ kann im Buchladen am neuen Markt und im Felsenmeer-Museum zum Preis von 4,20 Euro erworben werden. Auch ältere Ausgaben sind im Museum erhältlich, eine Abonnementbestellung zum Jahresbezugspreis von 15,00 Euro einschließlich Zustellung ist ebenfalls möglich.

Für weitere Informationen hier klicken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen