Wer läuft mit uns?
TVD-Lauftreff am Felsenmeer sucht Verstärkung / Anfängertraining mittwochs im Stadion

Unter dem Flutlicht des Felsenmeerstadions kann auch in der dunklen Jahreszeit sicher trainiert werden. Foto: Schulte
  • Unter dem Flutlicht des Felsenmeerstadions kann auch in der dunklen Jahreszeit sicher trainiert werden. Foto: Schulte
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Hemer. Der Lauftreff des TV Deilinghofen ist auf der Suche nach neuen Laufbegeisterten, die zukünftig gerne zusammen mit Gleichgesinnten ihrem Hobby nachgehen bzw. nachlaufen wollen.
Aktuell trainiert der „Lauftreff am Felsenmeer“ immer mittwochs ab 18 Uhr für eine Stunde im gleichnamigen Stadion an der Deilinghofer Straße. Lauftreffleiter Christian Flor erläutert die Vorteile der Örtlichkeit. „Das Stadion ist gerade für Anfänger oder Wiedereinsteiger ideal, denn zum einen kann dort auch abends unter Flutlicht auf der ebenen Bahn ohne das im offenen Gelände immer gegebene Risiko des Umknickens trainiert werden, und zum anderen laufen dort Anfänger aufgrund der 400-m-Rundbahn nie alleine.“ Außerdem könne jemand, der an seine Leistungsgrenzen komme, jederzeit früher aufhören und sich vielleicht im dortigen geheizten Umkleidegebäude erholen und aufwärmen. „Deshalb sollten gerade auch Laufanfänger einfach mal das Joggen unter fachlicher Anleitung im Winterhalbjahr beginnen, um so bereits für den nächsten Sommer eine gewisse Grundkondition aufzubauen“, so der Laufexperte weiter, der schließlich noch einen weiteren Grund nennt: „Laufen macht in der Gemeinschaft doch viel mehr Spaß!“
Für Fortgeschrittene bietet der Lauftreff am Felsenmeer zudem eine weitere Trainingseinheit in der Woche an. „Dazu treffen wir uns immer montags ebenfalls um 18 Uhr auf dem Parkplatz am Felsenmeerstadion. Von dort aus geht es für circa 60 Minuten ins Gelände, wobei die Gruppe normalerweise rund zehn Kilometer zurücklegt“, beschreibt Christian Flor die Charakteristik dieser zweiten Trainingseinheit.
Wer neugierig geworden ist, sollte einfach mal – je nach Leistungsvermögen - montags oder mittwochs zum Felsenmeerstadion kommen und mitmachen. Für weitere Fragen und Infos steht Christian Flor aber auch gerne unter Tel. 0171/7132828 zur Verfügung. Unter dem Flutlicht des Felsenmeerstadions kann auch in der dunklen Jahreszeit sicher trainiert werden. Foto: Schulte

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen