Spektakulärer Überschlag

Letztendlich glimpflich endete am Donnerstag ein spektakulärer Unfall auf der Zeppelinstraße. Eine 67-jährige BMW - Fahrerin aus Herdecke befuhr die Zeppelinstraße Richtung Bleichstein. Auf Höhe des Heinrich Heine - Platzes verlor sie aus unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto überschlug sich und schoss geradeaus auf einen Kiosk zu. Absperrgitter und etliche Werbeutensilien konnten den BMW nicht stoppen.
Ein 72- jähriger Herdecker wollte gerade in diesem Moment den Kiosk verlassen. Zum Glück sah er den Wagen auf sich zukommen und
konnte sich durch eine gezielten Schritt ins Gebäude vor dem schweren Fahrzeug retten. Mit ihm befand sich noch der Kioskbetreiber in dem Ladenlokal.
Die 67- jährige Herdeckerin war zunächst in dem Fahrzeug eingeklemmt.
Der 72- jähriger Zeuge ist Arzt und konnte mit weiteren Bürgern die verletzte Person aus dem BMW befreien. Danach
wurde sie von dem Mediziner erstversorgt. Das eintreffende
Rettungsdienstteam übernahm dann die Versorgung und transportierte die Dame mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.
Auslaufende Betriebsmittel wurden mit Bindemittel aufgenommen. Die Blauröcke stellten das Fahrzeug anschließend wieder „auf die Räder“. Ein Abschleppfahrzeug erledigte den Rest. Bei dem Unfall entstand enormer Sachschaden. Neben dem Fahrzeug wurde auch das Gebäude beschädigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen