Preis für Ruhrfestspiele-Star Wolfram Koch

Wolfram Koch (Spielszene aus "Aufstand") steht im Rathaussaal Recklinghausen auf der Bühne. Foto: Bohumil Kostohryz
2Bilder
  • Wolfram Koch (Spielszene aus "Aufstand") steht im Rathaussaal Recklinghausen auf der Bühne. Foto: Bohumil Kostohryz
  • Foto: Foto: Bohumil Kostohryz
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Der bekannte Film- und Theaterdarsteller Wolfram Koch, einer der Stars der diesjährigen Ruhrfestspiele, erhält am Sonntag den Theaterpreis Berlin 2011.
Koch hat bereits in drei Inszenierungen bei den Ruhrfestspielen das Publikum begeistert (Robert Guiskard 2010, Traumspiel 2009, Torquato Tasso 2007) und ist in dieser Spielzeit vom 10. bis 15. Mai in der Uraufführung des Stücks "Aufstand" zu sehen. Festivalleiter Dr. Frank Hoffmannm, der "Aufstand" inszeniert, hat als Spielstätte einen ungewöhnlichen Ort gewähklt: den Rathaussaal der Stadt Recklinghausen. Das brandneue Stück hat Albert Ostermaier (München) in Auftrag der Ruhrfestspiele geschrieben.

Wolfram Koch wird gemeinsam mit Regisseur Dimiter Gotscheff und seinen Schauspiel-Kollegen Almut Zilcher und Samuel Finzi gemeinsam den Theaterpreis Berlin 201 erhalten.
Die Stiftung Preußische Seehandlung zeichnet das Theater-Team damit für ihre herausragenden Verdienste um das deutschsprachige Theater aus. Zur Begründung hieß es, das Künstler-Quartett sei eine Familie, die sich seit Jahren immer wieder neu auf die Suche begebe, einander herausfordere und über sich hinauswachse. Der mit 20.000 Euro dotierte „Theaterpreis Berlin“ wird im Rahmen des Berliner Theatertreffens vom Regierenden Bürgermeister und Vorsitzenden des Rates der Stiftung Preußische Seehandlung Klaus Wowereit verliehen.
Die Preisverleihung findet am Sonntag, dem 8. Mai, im Deutschen Theater Berlin statt.

Wolfram Koch (Spielszene aus "Aufstand") steht im Rathaussaal Recklinghausen auf der Bühne. Foto: Bohumil Kostohryz
Albert Ostermaier hat das Stück "Aufstand" geschrieben. Foto: Halstenbach

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen