Projektraum in der Hertener Innenstadt
Video stellt neue Räumlichkeiten vor

In einem Video werden die neuen Räumlichkeiten vorgestellt.
  • In einem Video werden die neuen Räumlichkeiten vorgestellt.
  • Foto: A. Gaebler
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis RE

Als neuer Raum des Projektes Neustart Innenstadt steht ein saniertes Ladenlokal am Place d’Arras bürgerschaftlichen Gruppen, Initiativen und Vereinen, die sich für eine Stärkung der Hertener Innenstadt einsetzen, kostenlos zur Verfügung.
Da der Projektraum aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen aber nicht wie geplant feierlich eröffnet werden kann, stellt das Projektteam ihn und die Nutzungsmöglichkeiten mit einem Video vor.
Pünktlich zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung am Samstag, 8. Mai, ist das Video online über die Seite des Quartiersnetz https://unser-quartier.de/neustart-innenstadt/ abrufbar. "Wir hoffen, dass der Raum kontinuierlich an Belebung gewinnt und zu einer festen Größe in der Innenstadt wird. Wir freuen uns über alle Nutzungsinteressierten, die sich bei uns melden", so Julian Kundel-Füth vom Projektbüro.

100 Quadratmeter großer Raum

Der circa 100 Quadratmeter große Raum erstreckt sich über zwei Ebenen und verfügt im Erdgeschoss über einen großen Besprechungsbereich, eine offene Aktionsfläche, eine ruhige Ecke zum Entspannen sowie einen Kinderbereich. So können beispielsweise Mutter-Kind-Treffen, kulturelle Projekte oder regelmäßige Treffen von Initiativen stattfinden. Auf der oberen Ebene sind zudem zwei Arbeits- beziehungsweise Büroplätze eingerichtet, die auch temporär, zum Beispiel von Existenzgründern, genutzt werden können. Darüber hinaus besitzt der Raum eine voll ausgestattete Küche.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen