Kapelle im St. Elisabeth-Hospital Herten
Gedenkgottesdient für die im Haus verstorbenen Menschen

Die Seelsorge im St. Elisabeth-Hospital Herten lädt zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst für die im letzten Quartal (16. April bis 15. Juli) im Hause verstorbenen Menschen ein. Dieses Angebot soll die Angehörigen und Freunde der Verstorbenen auf ihrem persönlichen Weg der Auseinandersetzung mit dem Tod unterstützen.
Auf diesem Weg des Trauerns will Seelsorger Pater Ludger Berger am Samstag, 10. August, um 16 Uhr bei einem Gedenkgottesdienst in der Kapelle des Krankenhauses Angehörige und Freunde begleiten. Sie können so noch einmal an den Ort ihrer Trauer zurückkehren. Die Angehörigen können den Namen ihres Verstorbenen in ein in der Kapelle ausliegendes ‚Buch des Lebens‘ eintragen und im Laufe des Gottesdienstes eine Gedenkkerze für den Verstorbenen entzünden.
Nach dem Gottesdienst lädt der Seelsorger in der Gartenhalle vor der Kapelle zu Gesprächen untereinander und mit dem Seelsorger ein.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.