Pfuschdenkmal auf der Halde Hoheward

Abgesperrt und nicht begehbar: Die Lampen leuchten dennoch.
  • Abgesperrt und nicht begehbar: Die Lampen leuchten dennoch.
  • hochgeladen von Thorsten Seiffert

Was sagt Ihnen folgende Beschreibung: eine kreisrunde, ebene Fläche von 88 Metern Durchmesser, dazu zwei Bögen mit einem Radius von rund 45 Metern, die nicht ohne Stützen sicher stehen können? Genau: das Horizontobservatorium auf der Halde Hoheward ist immer noch eine Baustelle.

Eröffnet im Dezember 2008, wurde es schon bald „provisorisch“ durch zwei zusätzliche Pfeiler gestützt. Das muss man sich immer mal wieder ins Gedächtnis rufen, denn „provisorisch“ dauert nun rund fünf Jahre. Der Streit ums Verschulden geht munter weiter, ein Ende ist nicht in Sicht. Provisorisch ist das Areal abgesperrt.
Die Bodenlampen leuchten trotzdem fröhlich jeden Abend und verbrauchen Energie. So schön ein jeder Spaziergang auf der Halde ist, so sehr ärgert man sich über den Anblick des peinlichen Pfuschdenkmals von Herten.

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.