Stadtwerke bieten elektrisch betriebene Leasingfahrzeuge an
Hilden ist "Elektromobil"

Die Stadtwerke Hilden erweitern ihr Serviceangebot: Sie bieten ihren Kunden ein rund um sorglos-Paket für Elektromobilität an. Oliver Schläbitz, Ansprechpartner für E-Fahrzeuge, zeigt, wie einfach das "Stromtanken" ist.
2Bilder
  • Die Stadtwerke Hilden erweitern ihr Serviceangebot: Sie bieten ihren Kunden ein rund um sorglos-Paket für Elektromobilität an. Oliver Schläbitz, Ansprechpartner für E-Fahrzeuge, zeigt, wie einfach das "Stromtanken" ist.
  • Foto: Foto: Stadtwerke Hilden
  • hochgeladen von Corinna Rath

Die Stadtwerke Hilden verbessern kontinuierlich die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge. Aktuell sind rund 220 Elektrofahrzeuge in Hilden angemeldet.

Damit es stetig mehr werden, haben die Stadtwerke in den vergangenen Jahren eine öffentliche Ladeinfrastruktur geschaffen. "Elf Ladesäulen, darunter eine Schnellladesäule, sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Jetzt kommen Leasing-Angebote für Elektro-Autos für Privat- und Gewerbekunden dazu, teilen die Stadtwerke mit. „Wir glauben, dass wir mit diesen günstigen Leasing-Angeboten vielen den Einstieg in die Elektro-Mobilität erleichtern“, sagte Oliver Schläbitz, Vertriebsleiter der Stadtwerke Hilden. „Für Pflegedienste, Immobilienmakler, Berater und Handwerker ist das sicher ein attraktives Angebot, noch dazu mit klarem Signal der Nachhaltigkeit“, ist er sich sicher. Die Leasingangebote erstreckten sich auf verschiedene Smart EG Modelle 2020, BMWi3 und MiniCooper SE. In Zusammenarbeit mit regionalen Autohäusern seien die Möglichkeiten aller aktuellen Fördermittel ausgeschöpft worden. Die Angebote seien aber an einen Stromliefervertrag der Stadtwerke geknüpft.

Elf öffentliche Ladesäulen

Stehe das Elektro-Auto schließlich vor der Tür, kann es an einer der elf öffentlichen Säulen geladen werden oder aber an einer eigenen Ladebox zuhause. An den öffentlichen Säulen kann jedermann mit dem Smartphone einen QR-Code auslesen und sich die Ladesäule freischalten. Alternativ bieten die Stadtwerke Hilden seit dem Frühjahr eine Ladekarte mit Abrechnungssystem an. Über ein Online-Portal (hilden.emobilitycloud.com) wird die Karte bestellt, aktiviert und abgerechnet. Für Stadtwerke-Strom-Kunden rechnet sich auch das besonders: Sie erhalten einen günstigeren Tarif. Für E-Tanker in Hilden kostet die Kilowattstunde 0,29 Euro zuzüglich 3 Euro im Monat. Das gilt für Stadtwerke-Kunden. Für Nutzer, die nicht zu den Stadtwerken-Kunden gehören, belaufen sich die Kosten pro Kilowattstunde auf 0,35 Euro zuzüglich 6 Euro im Monat.

Ladevorgang mit Karte

Die Ladekarte der Stadtwerke Hilden eröffnet außerdem den Zugang zu über 5.000 Ladestationen in ganz Deutschland. Wo diese sind und welche gerade frei sind, ist auf einer interaktiven Karte zu sehen (lademap.ladenetz.de). Dabei zahlen Kunden der Stadtwerke Hilden mit ihrer Ladekarte im Ladenetzverbund immer nur den mit den Stadtwerken vereinbarten Preis.
Wie der Ladevorgang mit der Ladekarte funktioniert? Die Ladekarte wird einfach an das Display der Ladesäule gehalten. Der Sensor erkennt die Ladekarte und schon kann das Ladekabel mit der Ladesäule verbunden werden. An der Schnell-Ladesäule zeigt das Display den Ladestand des Akkus und die voraussichtliche Restladezeit an. Der Ladevorgang wird beendet, indem die Ladekarte erneut vor den Sensor gehalten und das Fahrzeug entriegelt wird. Dann kann das Ladekabel von der Ladesäule getrennt werden.
Um unabhängiger von öffentlichen Ladesäulen und Ladezeiten zu sein, investieren Bürger und Unternehmen zunehmend in eigene Ladeboxen. Auch die könnten die Stadtwerke Hilden zu besonderen Konditionen anbieten, heißt es weiter.

Sichere Lösungen

In Zusammenarbeit mit dem Elektro-Handwerk werden pragmatische und sichere Lösungen für den Kunden umgesetzt. Vom Laden an einer normalen Schuko-Steckdose raten die Energie-Experten ab. „Normale Steckdosen sind für so eine starke und zugleich dauerhafte Belastung nicht gemacht”, so Schläbitz. Überhitzung und Brände könnten die Folge sein. Eine Ladebox sei die sichere Steckdose für ein Elektro-Auto. Sie schütze das Kabel und den Anschluss vor Überhitzung. In jedem Fall seien Stadtwerke-Kunden nachhaltig mobil: Bereits seit 2012 werden alle privaten Haushalte und Gewerbekunden in Hilden in allen Tarifen mit Ökostrom versorgt.

Hier sind die Ladesäulen in Hilden zu finden

  • Am Lindenplatz
  • Rathaus 1
  • Tiefgarage Am Rathaus
  • Warringtonplatz 1
  • Bahnhofsallee 35 (Parkplatz Bergstation)
  • Grünstraße 2 (Hildorado-Parkplatz)
  • Lehmkuhler Weg 3 (Nähe Nahversorgungszentrum)
  • Lortzingstraße 33 (Nordmarkt)
  • Rembrandtweg (Clarenbachweg 1)
  • Am Feuerwehrhaus 1 (gegenüber Stadtwerke-Kundenzentrum)
  • Am Feuerwehrhaus 1, Kundenparkplatz Stadtwerke (während der Kundenberatung)
  • Schnell-Ladesäule Am Lindenplatz 19 (neben Knaack‘s Büdchen) 
Die Stadtwerke Hilden erweitern ihr Serviceangebot: Sie bieten ihren Kunden ein rund um sorglos-Paket für Elektromobilität an. Oliver Schläbitz, Ansprechpartner für E-Fahrzeuge, zeigt, wie einfach das "Stromtanken" ist.
Elf öffentliche Ladestationen stehen im Stadtgebiet bereit. Zusätzlich bieten die Stadtwerke E-Leasingfahrzeuge an.
Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen