DRK Seniorenclub in Drevenack feiert sein 40-jähriges Bestehen und ehrt die "Langjährigen"

Von links: Ute Holloh, Ingrid von Mallinckrodt, Annegret Hansen, Dr. Kurt Gerritz. 

  • Von links: Ute Holloh, Ingrid von Mallinckrodt, Annegret Hansen, Dr. Kurt Gerritz.
    
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis Wesel

Der Seniorenclub Drevenack feierte kürzlich sein 40-jähriges Bestehen.Die eigentliche Clubgründung fand am 24.Mai 1977 statt und wurde fast 28 Jahre von Margret Heiermann geführt.

Nach dem Tod von Margret Heiermann im Jahre 2006 übernahm ihre Tochter Annegret Hansen mitUnterstützung von Ute Holloh und Ingrid von Mallinckrodt die Leitung. Veranstaltungsort war bis Mitte 2007 der alte Bahnhof in Drevenack, dessen Wartesaal vom DRK entsprechend umgebaut worden war.

Nach dem Verkauf des Bahnhofs bot Pastor Joppiendas evangelische Gemeindehaus in der Kirchstraße für die wöchentlichen Treffen des Seniorenclubs an. Die Besucherzahl lag in den Anfangsjahren bei 50 bis 60 Besuchern, meistens Seniorinnen; heute sind es gut 30 Personen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen