Nachrichten - Isselburg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

145 folgen Isselburg
LK-Gemeinschaft
"Der Fuhrpark ist startklar für den Winterdienst", erklärt Ralf Jürgens, Leiter des Interkommunalen Bauhofes des Kreises Borken und der Stadt Gescher.

Information für Isselburger
Winterdienst startklar - Bitte Auto wintertauglich machen

Hier eine Meldung des Kreis Borken , der für Bewohner von Isselburg wichtig ist. Es geht geht um den Winterdienst. 460 Kilometer Kreisstraßen, 70 Kilometer Radwege und dazu Flächen an eigenen Gebäuden – wenn das Telefon zu dieser Jahreszeit nachts um kurz nach 3 Uhr klingelt, sind die Mitarbeiter des Bauhofes sofort hellwach, denn sie wissen: Es hat gefroren, die Straßen, Radwege und Gebäudeflächen im gesamten Kreisgebiet müssen gestreut werden. "Der Kreisbetrieb der Kreisverwaltung Borken ist...

  • Isselburg
  • 01.12.20
Ratgeber

Stadt Emmerich informiert
Umgestaltung der Beetflächen rund um das Hochkreuz am Friedhof

Die Emmericher Friedhofsverwaltung plant in den nächsten Wochen die Umgestaltung der Beetflächen rund um das Hochkreuz. Hierzu ist es erforderlich, die vorhandene Bepflanzung und die Grablichter zu entfernen. Während der Bauarbeiten bittet die Friedhofsverwaltung auf das Aufstellen von Grablichtern zu verzichten. Diese werden zum Großteil von der polnischen Gemeinde aufgestellt, die das Hochkreuz als Gedenkstätte für ihre verstorbenen Angehörigen in der Heimat nutzen. Nach Beendigung der...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik

Deich Rees-Bienen
Infoabend am 2.12.2020 entfällt

Die Informationsveranstaltung zum geplanten Flurbereinigungsverfahren „Deich Rees-Bienen“ am Mittwoch, 2.12.2020, im Bürgerhaus Rees muss aufgrund der Corona-Pandemie leider entfallen. Grundstückseigentümer und Pächter der Flächen, die von der geplanten Flurbereinigung betroffen sind, finden auf der Homepage der Bezirksregierung Düsseldorf die Fakten und Hintergründe:...

  • Rees
  • 30.11.20
Blaulicht

Unfall in Isselburg
Mann (25) fährt betrunken gegen Mauer

Gegen eine Gartenmauer gefahren ist ein stark alkoholisierter Autofahrer in der Nacht zum Sonntag in Isselburg. Der 25-jährige Isselburger hatte die Gartenstraße gefahren, als es gegen 2.05 Uhr zu dem Unfall kam. Auch ein dort parkender Pkw wies Beschädigungen auf. Ob diese bei dem Unfall oder bei dem vergeblichen Versuch, den stark beschädigten Pkw des 25-Jährigen durch dessen Bekannte abschleppen zu lassen, entstanden sind, steht noch nicht fest. Strafverfahren eingeleitetGegen den...

  • Isselburg
  • 30.11.20
Wirtschaft
Thomas Kolaric, Geschäftsführer des DeHoGa Nordrhein.

Restaurants und Gaststätten am Niederrhein warten bislang vergeblich aufs Geld
Thomas Kolaric (DeHoGa): "Null Cent Novemberhilfe bei 100 Prozent Kosten"

 Auf Anordnung der Politik mussten Restaurants und Gaststätten im November ihre Betriebe zum wiederholten Male schließen. Bars, Clubs und Diskotheken sind seit März durchgehend geschlossen. Hotels dürfen keine Touristen beher-bergen, das Tagungsgeschäft ist zum Erliegen gekommen. Die Event- und Veranstaltungsgastronomie hat seit März keine Einnahmen mehr. Die entstehenden Umsatzeinbußen sind dementsprechend massiv. Um dieses Sonderopfer, das von der Gastronomie und Hotellerie im Sinne des...

  • Wesel
  • 30.11.20
Blaulicht

Erneuter Streit in Unterkunft für Leiharbeiter endet tödlich
Mordkommission ermittelt in Emmerich - Mann (45) verstorben

Die Streitereien zwischen Leiharbeitern in Emmerich haben einen neuen traurigen Höhepunkt erreicht: Am Freitagabend in Emmerich endete eine Auseinandersetzung tödlich. Nach Aussagen von Zeugen war es am Freitagabend gegen 23 Uhr zu einem Streit zwischen Bewohnern der Unterkunft für Leiharbeiter am Geistmarkt gekommen. Später starb ein 45 Jahre alter Mann im Krankenhaues. Die Polizei war alarmiert worden hatte den 45-Jährigen mit einer Stichverletzung am Bein im Hausflur gefunden. Das Opfer...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.11.20
Kultur
Das Streichorchester durfte mit ihrem Leiter Ole Hansen im Bürgerhaus in Rees musizieren.

Haldern Strings e.V. ziehen durchaus positive Jahresbilanz
Ein Bürgerhaus voll Musik

Für den Haldern Strings e.V. haben sich viele Projekte dieses Jahr anders gestaltet als in vorigen Jahren. Dennoch ziehen die Lehrer und Vereinsmitglieder eine positive Bilanz aus diesem schwierigen Jahr. Neben dem umfangreichen Workshop unter Corona-Auflagen auf der Wasserburg Rindern in den Sommerferien, gelang es dem Verein mit Unterstützung der BAG Musik Niederrhein-Nord einen kleinen Workshop in den Herbstferien zu veranstalten. Abstandsspiele und BewegungDie ersten paar Ferientage...

  • Rees
  • 30.11.20
Vereine + Ehrenamt
2016 wurde Carsten W. Franken Pastor mit dem Titel Pfarrer in den Pfarreien St. Irmgardis in Rees, St. Georg in Haldern und St. Quirinus in Millingen.

Abschied von Rees
Carsten W. Franken wechselt nach Hörstel

Carsten W. Franken, derzeit Pastor mit dem Titel Pfarrer in Rees, wird neuer leitender Pfarrer der Pfarrei St. Reinhildis in Hörstel. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs zwischen Franken, dem Kirchenvorstand und Pfarreirat sowie dem Pastoralteam Damit wird der 54-Jährige Nachfolger von Pfarrer Christoph Winkeler, der Hörstel im Januar verlassen wird, um die Pfarrei St. Marien in Friesoythe (Offizialatsbezirk Oldenburg) zu leiten. Die Pfarreinführung von Franken ist für den 28. Februar...

  • Rees
  • 29.11.20
Vereine + Ehrenamt
Der Reeser Andreas Linssen ist neuer Leiter des Berufsbildungsbereichs der Lebenshilfe.

Lebenshilfe Unterer Niederrhein
Andreas Linssen aus Rees übernimmt die Leitung des Berufsbildungsbereichs

Andreas Linssen übernimmt die Leitung des Berufsbildungsbereichs der Lebenshilfe Unterer Niederrhein. Seinen Verantwortungsbereich kennt er selbst schon seit über zwölf Jahren. Der Reeser Andreas Linssen hat schon viele Bereiche der Lebenshilfe Unterer Niederrhein kennengelernt. Seit 23 Jahren ist er für das Sozialunternehmen tätig. Nun übernimmt der 50-jährige die Leitung des Berufsbildungsbereichs. Seit 1997 bei der Lebenshilfe Aber erstmal von Anfang an: Im August 1997 kam Andreas...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.11.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Solche Bilder wie hier von 2019 wird es 2021 nicht geben.

Rosenmontagzug abgesagt
Gemeinsame Aktion von HKV 1851 und 4242 Rees 4 e.V. kann nicht durchgeführt werden

Die Karnevalsvereine der beiden Nachbardörfer, der HKV 1851 und 4242 Rees 4 e.V., sagen den gemeinsamen Rosenmontagszug aufgrund der Covid-19-Pademie offiziell ab. Haffen-Mehr. Dass die Karnevals-Session anders wird als alle bisherigen, bahnte sich schon im Frühjahr dieses Jahrs an. Bedingt durch die Corona-Pandemie haben viele Reeser Ortsvereine bereits im September ihren Sitzungskarneval abgesagt. Bezüglich des Rosenmontagszuges hielten sich die Vertreter der Vereine aus Haffen und Mehr...

  • Rees
  • 28.11.20
Vereine + Ehrenamt
Alana ist blutjung und bildschön. Anfänglich war sie scheu, aber jetzt mag sie gestreichelt werden.
6 Bilder

Schützlinge im Tierheim der Pfötchenfreunde Vielgarten
Wer schenkt Alana und ihrem Brüderchen Niki ein gemeinsames Zuhause?

Anfangs waren sie sehr scheu und ängstlich. Kein Wunder, Alana und ihre Katzengeschwister stammen von einer wild-lebenden Katzenmama ab. Obwohl Alana und ihr Bruder Niki, mit dem sie unzertrennlich ist, im Tierheim der Pfötchenfreunde Vielgarten bestens versorgt werden, ist ein echte Zuhause bei lieben und verständnisvollen Menschen für die beiden wunderhübschen Mini-Tiger wünschenswert. Alana hat ihre Scheu verloren und genießt Streicheleinheiten, sie ist sehr verspielt. Wohnungshaltung wie...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.11.20
Ratgeber

Insgesamt 3.154 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz jetzt bei auf 90,6

Am  Donnerstag lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 3.154 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 51 mehr als am Vortag. Von den 3.154 Indexfällen sind 149 in Bedburg-Hau, 370 in Emmerich am Rhein, 447 in Geldern, 364 in Goch, 92 in Issum, 108 in Kalkar, 95 in Kerken, 292 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 506 in Kleve, 106 in Kranenburg, 187 in Rees, 49 in Rheurdt, 174 in Straelen, 65 in Uedem, 53 in Wachtendonk und 97 in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.11.20
Blaulicht
Im Zweifelsfall: Keinen Fremden in die Wohnung oder ins Haus lassen und sofort die Polizei verständigen!

Von wegen Wasserschaden
Seniorin (76) aus Isselburg getäuscht und bestohlen

Auf das Hab und Gut einer 76-Jährigen abgesehen hatte es ein Unbekannter am Mittwoch in Isselburg. Seine Masche: Er klingelte bei der Seniorin und gab vor Architekt zu sein. Er habe an ihrem Haus einen Wasserschaden festgestellt - und sei bereit, diesen für 1.000 Euro zu reparieren. Die Frau ließ den Unbekannten daraufhin ins Haus. Beide nahmen im Keller alle Wände in Augenschein. Als die Isselburgerin nicht auf sein Angebot eingehen wollte, blieb der Mann hartnäckig und bot ihr nun erste...

  • Isselburg
  • 26.11.20
Blaulicht

Rees
Automarder in Haldern bauen Fahrzeugteile aus

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (20. November 2020) waren Automarder in Rees im Lindendorf Haldern unterwegs. Sie hatten es vor allem auf Fahrzeugteile aus hochwertigen PKW der Marken BMW und Mercedes abgesehen. An der Straße Am Halderner Bach schlugen sie sowohl die Scheibe eines BMW X1 als auch eines 3er BMW ein, um in das Innere der Autos zu gelangen. Sie entwendeten aus beiden Fahrzeugen jeweils das Multifunktionslenkrad. Am Kämperdick gingen die unbekannten Täter eine Mercedes...

  • Rees
  • 23.11.20
Blaulicht
Symbofoto

Versuchter Einbruch in Emmerich
Zeugen verfolgen Täter und werden leicht verletzt

Am Sonntag (22. November 2020) gegen kurz vor 2 Uhr hörten zwei Zeugen, die sich gerade auf den Balkon ihrer Wohnung am Frank-Wolters-Platz in Emmerich aufhielten, zunächst von der Kaßstraße kommend einen lauten Knall. Dann sahen sie zwei Personen wegrennen. Die beiden Unbekannten hatten offenbar zuvor versucht, die Schaufensterscheibe eines Goldankauf-Geschäftes einzutreten. Dies gelang jedoch nicht, das Sicherheitsglas hielt stand. Einer der beiden Tatverdächtigen rannte in Richtung...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.11.20
Blaulicht

Isselburger (52) Autofahrer unter Alkoholeinfluss
Gleich zwei Mal von der Polizei gestellt

Einen Sachschaden in Höhe von zirka 8.000 Euro hat ein angetrunkener Autofahrer am Sonntag in Isselburg angerichtet. Doch das ist nur ein Teil der Geschichte. Ein Zeuge hatte gegen 18.15 Uhr die Polizei verständigt: Ein anderer Wagen war ihm auf der Straße Stromberg aus Richtung der Straße Breels entgegengekommen, in Schlangenlinien gefahren und hatte sein Fahrzeug touchiert. Aufgrund weiterer Zeugenangaben konnte die Polizei den Verursacher schnell ausfindig machen: Die eingesetzten...

  • Isselburg
  • 23.11.20
Wirtschaft
Das Gastgewerbe und die Event-Branche stehen weiter mit dem Rücken zur Wand.
2 Bilder

IHK-Blitzumfrage am Niederrhein
Unternehmen stemmen sich gegen die Krise wegen Corona

Die Unternehmen am Niederrhein schlagen sich wacker durch den Teil-Lockdown im November. So heißt es in einer Mitteilung der Industrie- und Handelskammer Niederrhein. Im Vergleich zum September haben sich Lage und Erwartungen sogar leicht verbessert. Der Konjunkturklimaindex klettert von 89 auf 100 Punkte. Trotzdem fahren die Unternehmen weiter auf Sicht. Die Betriebe sparen beim Personal und schieben Investitionen. Dramatisch bleiben die Auswirkungen für die Branchen, die ihre Pforten...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.11.20
Vereine + Ehrenamt
Betty ist eine sehr verträgliche Samtpfote.

Ein Tierheim ist kein Zuhause - Schützling der Pfötchenfreunde Viergarten
Betty trauert um zwei Menschen - wer schenkt der Katzenlady ein Heim?

Sie ist bildhübsch und hat eine feinen Charakter. Aber Katzenlady Betty musste schon zwei Mal den Tod ihrer Menschen verkraften. Nun sehnt sie sich nach einer neuen Heimat und sehr viel Liebe. Betty sucht ein ruhiges Zuhause, am besten ohne Kinder. Betty braucht ein bisschen Zeit, um aufzutauen. Sie ist eine sensible Katze, die selbst bestimmt, wann sie kuscheln und spielen möchte. Bitte telefonisch anmelden Sie braucht keinen Freigang, würde sich aber über einen Balkon freuen. Sie wäre...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.11.20
Ratgeber

Bahnsperrungen zwischen Oberhausen und Emmerich
Von Samstag auf Montag (23.11.2020) 5 Uhr

Emmerich. Für das künftige dritte Gleis zum Ausbau der Strecke zwischen Emmerich und Oberhausen verlegt die DB von heute, 21. November, bis zum 29. November mehr als 2000 Meter Kabel, baut drei Gleisquerungen, gründet sieben Oberleitungsmaste und führt 180 Bohrungen durch. Hierzu sind Ende November (Teil-) Sperrungen der Strecke erforderlich. Von Samstag, 21. November, 2 Uhr, bis Montag 23. November, 5 Uhr, muss die gesamte Strecke zwischen Emmerich und Oberhausen voll gesperrt werden....

  • Emmerich am Rhein
  • 20.11.20
Vereine + Ehrenamt
Noch sind es ausschließlich Katzen in Not, die im Tierheim Pfötchenfreunde Viergarten in Hüthum einen rettenden Platz finden. "Nächstes Jahr können wir uns auch um Hunde kümmern", hofft Erica Wortmann, Vorsitzende des Vereins für Tierschutz Hoch-Eltern
3 Bilder

Verein Pfötchenfreunde Viergarten/ Tierschutz Hoch-Eltern
Ein Tierheim ist kein Zuhause, aber eine Zuflucht - Hilfe in jeder Hinsicht willkommen

Tiere sind Menschen ausgeliefert. Geht es ihnen schlecht, ist in der Regel dafür ein Mensch verantwortlich. Manche Zweibeiner lässt das Schicksal von Tieren nicht gleichgültig. Erica Wortmann und Inga Kolberg gehören dazu. Hüthum. Erica Wortmann lebt in Emmerich. Sie engagiert sich bereits seit über zwölf Jahren in Sachen Tierschutz am Niederrhein. Privat hält sie Hunde, Katzen und Kaninchen. Katzenelend, so die Erfahrung der engagierten Tierschützerin (50), wecke weit weniger Aufmerksamkeit...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.11.20
Ratgeber

2.830 bestätigte Corona-Infektionen meldet das Gesundheitsamt im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz sinkt und liegt bei 105,9

Am Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 2.830 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 2.830 Indexfällen sind 132 in Bedburg-Hau, 349 in Emmerich am Rhein, 421 in Geldern, 338 in Goch, 74 in Issum, 94 in Kalkar, 80 in Kerken, 251 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 433 in Kleve, 96 in Kranenburg, 173 in Rees, 42 in Rheurdt, 155 in Straelen, 61 in Uedem, 44 in Wachtendonk und 87 in Weeze. Die 7-Tage-Inzidenz...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.11.20
Blaulicht

Unfallflucht in Emmerich
Beide Beteiligte vermutlich aus Polen und Niederlanden hauen ab

Am Samstag (14.11.2020) kam es um 14 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht der scheinbar eine Streitigkeit zwischen zwei Fahrzeugführern vorausgegangen war. Das meldet die Polizei Emmerich. Nach ersten Erkenntnissen versuchte ein blauer VW Touran mit polnischem Kennzeichen auf der Wollenweberstraße einen Roller mit niederländischem Kennzeichen von der Fahrbahn abzudrängen. Um einen Zusammenstoß mit dem Touran zu vermeiden, wich der Rollerfahrer nach rechts aus und fuhr gegen die Metallumrandung...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.11.20
Blaulicht

56-Jähriger hatte Amphetamine zu sich genommen
Unter Drogeneinfluss gefahren

Berauscht hat ein Autofahrer am Sonntag in Isselburg seinen Wagen gesteuert. Polizeibeamte hatten den 56-Jährigen vormittags auf der Straße Breels kontrolliert. Ein Test schlug positiv an auf Amphetamin. Ebenso führte der Mann eine geringe Menge der Droge mit sich. Ein Arzt entnahm dem Mann in der Bocholter Polizeiwache eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können. Die Polizeibeamten stellten das Amphetamin sicher und fertigten Anzeigen.

  • Isselburg
  • 16.11.20
LK-Gemeinschaft
Zwei Jahre alt und mächtig stolz: Luzie Marie, hier mit Mama Silvia, besucht jetzt den Kindergarten.
2 Bilder

Interview im Stadtanzeiger Emmerich
Zum ersten Mal im Kindergarten - auch für Eltern am Niederrhein ein großer Schritt

Luzie Marie geht jetzt in den Kindergarten. Das ist nicht nur für die Zweijährige eine ganz neue Erfahrung, sondern auch für ihre Mama Silvia und ihren Papa Markus. Was bedeutet dieser neue Lebensabschnitt auch für Eltern? Darüber hat sich der Stadtanzeiger mit Silvia Decker unterhalten. Welche Sachen hat Luzie an ihrem ersten Tag in den Kindergarten mitgenommen? Praktische Dinge oder auch ihr Lieblingskuscheltier? Silvia Decker: „Wir Eltern haben vorab eine Liste erhalten, was die Kinder...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.11.20
Ratgeber

Insgesamt 2.666 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve: 121,3

Am Sonntag lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 2.666 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 2.666 Indexfällen sind 126 in Bedburg-Hau, 335 in Emmerich am Rhein, 405 in Geldern, 325 in Goch, 69 in Issum, 93 in Kalkar, 76 in Kerken, 233 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 408 in Kleve, 90 in Kranenburg, 161 in Rees, 38 in Rheurdt, 134 in Straelen, 56 in Uedem, 37 in Wachtendonk und 80 in Weeze. Von den insgesamt 2.666...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.11.20
LK-Gemeinschaft
Wer bei Punktesalat die Zutaten für den gewinnträchtigsten Salat sammelt, gewinnt die Runde.
Aktion Video 2 Bilder

Hier gewinnt die ganze Familie
Pegasus verlost zwei brandneue Familienspiele

Bei seiner Gründung 1993 war Pegasus Spiele in erster Linie eine Vertriebsgesellschaft für Kennerspiele aus aller Welt. Längst jedoch hat sich das hessische Unternehmen von Karsten Esser und Andreas Finkernagel nicht nur als Vertrieb, sondern auch als Verlag erfolgreicher Gesellschaftsspiele etabliert – was sich insbesondere in der nicht abreißenden Folge einflussreicher Nominierungen und Auszeichnungen widerspiegelt. Deshalb werden die Neuheiten von Pegasus von Spieleliebhabern immer neugierig...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.20
  • 3
  • 3
LK-Gemeinschaft
 Mitglieder der Chorgemeinschaft St. Christophorus und des Kirchausschusses St. Martini haben ein besinnliches Gebet vorbereitet.

Patronatsfest am Sonntag (15.11.2020)
Martini-Kirche in Emmerich feiert mal etwas anders

Die Martini-Kirche in Emmerich feiert am Sonntag, 15. November, das Patronatsfest. Um 17 Uhr gibt es eine musikalische Andacht. Mitglieder der Chorgemeinschaft St. Christophorus und des Kirchausschusses St. Martini haben ein besinnliches Gebet vorbereitet. Pastoralreferent Matthias Lattek erläutert: „An den Namensgeber der Kirche, den Sankt Martin, und sein beispielhaftes Teilen können wir nicht nur mit Martinsspielen und Laternen erinnern. Für diesen Spätnachmittag haben wir poetische Texte...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.11.20
Blaulicht
So sieht das Tatfahrzeug aus, das bei dem Einbruch ins Emmericher Zollamt benutzt wurde, ist sich die Kripo sicher.

Millionenschwerer Einbruch ins Emmericher Zollamt
Wer kann Angaben zu dem Tatfahrzeug machen?

Nach dem Einbruch in das Hauptzollamt in Emmerich (Kreis Kleve) am 1.November 2020, fahnden die Strafverfolgungsbehörden nun auch nach dem Auto, das die Tatverdächtigen auch zum Abtransport der Beute nutzen. Dabei handelt es sich um einen schwarzen Toyota Avensis Kombi, Modellreihe T27, Produktionszeitraum 2012 bis 2015. Nach jetzigem Ermittlungsstand ist für ein gleiches Modell ein Klever Kennzeichen (KLE) bereits vom Straßenverkehrsamt ausgegeben, so dass die Ermittler sicher sind, dass es...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.11.20
Vereine + Ehrenamt
Die moderne musikalische Begleitung übernimmt dieses Mal die Gruppe Gustimusic mit Stephan van Lier (Gitarre und Vocal), Guido Meyer (Gitarre und Vocal).

Bitte telefonisch für den 15.11.2020 anmelden
Gottesdienst am Sonntag mit viel Musik in der Christuskirche Emmerich

Gott wurde Mensch - Dieser Glaubenssatz gehört nicht nur zur Weihnachtszeit zum Christsein dazu. Aber wenn das so ist, dann stellt sich die berechtigte Frage nach dem „Warum?“ Reichte es nicht aus allein Gott zu bleiben? Warum noch Mensch werden? Was hat sich Gott dabei gedacht? Letztendlich muss es etwas mit dem Menschen zu tun haben. Wie das zu verstehen ist, und was es bedeuten kann, wird Pfarrer Dr. Martin Neubauer im nächsten Gottesdienst um 18 Uhr am kommenden Sonntag, 15. November, in...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.11.20
Blaulicht
Dieses Foto wurde mit richterlichem Beschluss für die Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Die Tat geschah in Rees am 24.9.2020 um 21 Uhr.

Firmenfahrzeug in Rees aufgebrochen
Polizei fragt: Wer erkennt diesen Mann?

Dem dem Aufbruch und Diebstahl aus Firmenwagen in Rees wendet sich die Polizei nun mit einem Foto des Verdächtigen an die Öffentlichkeit und fragt: Wer kennt den Mann auf dem Bild? Der Fall: Am 24. September 2020 gegen 21 Uhr schlug ein unbekannter, männlicher Tatverdächtiger die Scheibe der Schiebetür eines Firmenfahrzeuges ein, das in einem Hinterhof an der Neustraße abgestellt war. Durch das Loch in der Scheibe entnahm er diverse Werkzeugmaschinen aus dem Transporter. Der Täter flüchtete...

  • Rees
  • 13.11.20
Kultur
Alles geschlossen... Nicht ganz: Immerhin können sich Leseratten wie Linn, Yara und Daniel Wilke in der Reeser Stadtbücherei sogar samstags mit "Futter" eindecken.
8 Bilder

Stadtbücherei Rees ist auch samstags für Leseratten geöffnet
Angebot wird hervorragend angenommen

Lechzt man in diesen Zeiten, wo sich negative Schlagzeilen häufen, nicht nach guten, schönen und erfreulichen Themen? Leserratten begrüßen es auf jeden Fall, dass trotz des zweiten Lockdowns aufgrund steigender Zahlen an Neuinfektionen die Büchertempel zur Verfügung stehen. Sogar samstags hat beispielsweise die Stadtbücherei Rees geöffnet.  Schon kurz vor 10 Uhr stehen einige Menschen wartend mit entsprechendem Abstand vor dem Portal des alten Gebäudes. Ein Hingucker, denn der Komplex (nebenan...

  • Rees
  • 13.11.20
Blaulicht
Symbolfoto

Nach versuchter Automatensprengung in Rees
Ermittlungskommission gegründet

Die Kripo Kalkar versucht mittlerweile durch eine Ermittlungskommission weitere Informationen und Tatzusammenhänge zu der misslungenen Geldautomatensprengung in Rees zu erlangen. Die 18 bis 20 Jahre alten Verdächtigen aus Utrecht und dem Raum Rotterdam waren mit einem hochmotorisierten Audi A6 am Montagmorgen (9.11.2020)  kurz vor 01.50 Uhr in die seitliche Verglasung der Commerzbank gefahren und hatten begonnen, die Sprengung vorzubereiten. Aufgrund der Vernebelung des Kassenraums mussten sie...

  • Rees
  • 12.11.20
Ratgeber

Insgesamt 2.565 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve bei 121,6

Am Donnerstag lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 2.565 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 2.565 Indexfällen sind 118 in Bedburg-Hau, 321 in Emmerich am Rhein, 398 in Geldern, 313 in Goch, 67 in Issum, 87 in Kalkar, 74 in Kerken, 226 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 386 in Kleve, 88 in Kranenburg, 153 in Rees, 38 in Rheurdt, 132 in Straelen, 52 in Uedem, 33 in Wachtendonk und 79 in Weeze. Von den insgesamt 2.565...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.11.20
Blaulicht

Besitzer wollte es verkaufen
Bei Einbruch in Emmerich Motorrad erbeutet

Ein Motorrad erbeuteten am Mittwoch (11. November) tagsüber unbekannte Täter an der Alte 's-Heerenberger Straße in Emmerich: Die Diebe drangen über eine Kellertür in ein dortiges Einfamilienhaus ein und nahmen mehrere Schlüssel an sich. Mit einem der Schlüssel öffneten sie ein Gartenhäuschen, mit dem anderen machten sie ein im Schuppen abgestelltes BMW Motorrad vom Typ S 1000RR fahrbereit. Polizei erbittet HinweiseAnschließend entwendeten sie die Rennmaschine in den Farben...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.11.20
Blaulicht
Diese Fotos wurden vom Gericht für Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.
3 Bilder

Millionenschwerer Einbruch in Hauptzollamt Duisburg, Nebenstelle Emmerich
Wer erkennt diesen Mann? Polizei Krefeld ermittelt

Unbekannte Tatverdächtige gelangten nach gewaltsamen Aufhebeln einer Kellertür in das Gebäude des Hauptzollamtes Duisburg, Nebenstelle Emmerich, Parkring 6, und drangen mittels Kernbohrung in einen dort befindlichen Tresorraum. Dort entwendeten sie einen in mehreren Safe-Bags deponierten Bargeldbetrag von mehreren Millionen Euro. Auf Beschluss des Amtsgerichts Kleve fahndet die Polizei öffentlich mit Fotos nach einem Mann, der mutmaßlich am Einbruch in das Hauptzollamt Duisburg, Außenstelle...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.11.20
Blaulicht

Isselburg
VW Polo vom Fahrbahnrand gestohlen

Am Montag wurde nach Angaben der Fahrzeughalterin in Isselburg zwischen 6 Uhr und 10.30 Uhr ein neun Jahre alter schwarzer VW Polo GTI gestohlen. Polizei bittet um sachdienliche HinweiseDer Pkw mit den Kennzeichen BOR-GA 687 stand auf der Schlesier Straße am Fahrbahnrand. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt 02871/ 2990.

  • Isselburg
  • 10.11.20
Blaulicht

Emmerich
Zwei Kettcars von Schulgelände geklaut

Zwei Kettcars der Marke Berg erbeuteten unbekannte Täter zwischen Freitagabend und Montagmorgen (9. November) in Emmerich. Sie knackten das Vorhängeschloss einer Gartenhütte auf dem Gelände einer Schule an der Straße Hinter dem Mühlenberg und stahlen die beiden dort untergestellten Spiel-Fahrzeuge. Ob weitere Spielgeräte entwendet wurden, konnte noch nicht geklärt werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Emmerich unter 02822/ 7830 zu melden.

  • Emmerich am Rhein
  • 10.11.20
Vereine + Ehrenamt
Das Streichorchester durfte mit ihrem Leiter Ole Hansen im Bürgerhaus in Rees musizieren.

Haldern Strings e.V.
Ein Bürgerhaus voll Musik

Für den Haldern Strings e.V. haben sich viele Projekte dieses Jahr anders gestaltet als in vorigen Jahren. Dennoch ziehen die Lehrer und Vereinsmitglieder eine positive Bilanz aus diesem schwierigen Jahr. Neben dem umfangreichen Workshop unter Corona-Auflagen auf der Wasserburg Rindern in den Sommerferien, gelang es dem Verein mit Unterstützung der BAG Musik Niederrhein-Nord einen kleinen Workshop in den Herbstferien zu veranstalten. Die ersten paar Ferientage galten dabei den jüngeren...

  • Rees
  • 10.11.20
Vereine + Ehrenamt

Bitte online anmelden am Freitag (11. Dezember)
Ortsgruppenjugendtag der DLRG-Ortsgruppe Emmerich e.V.-Jugend

Corona macht nicht allem einen Strich durch die Rechnung. Der Ortsgruppenjugendtag der DLRG-Ortsgruppe Emmerich e.V.-Jugend wird am 27. November durchgeführt - aber wichtig ist: Dafür müssen die die Teilnehmer am Freitag, 11. Dezember, über die Meeting-Plattform ZOOM um 19 Uhr anmelden. Wer gerne an der Sitzung teilnehmen möchte, kann sich an folgende Emailadresse wenden: jugendvorsitz@emmerich.dlrg.de, dann wird der Link zugeschickt. Stimmberechtigt sind alle DLRG-Mitglieder der Ortsgruppe...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.11.20
Ratgeber

7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve: 123,2
Insgesamt 2.363 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve

Am Montag lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 2.363 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 2.363 Indexfällen sind 107 in Bedburg-Hau, 295 in Emmerich am Rhein, 388 in Geldern, 275 in Goch, 64 in Issum, 73 in Kalkar, 70 in Kerken, 210 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 353 in Kleve, 80 in Kranenburg, 143 in Rees, 33 in Rheurdt, 121 in Straelen, 47 in Uedem, 30 in Wachtendonk und 74 in Weeze. Von den insgesamt 2.363...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.11.20
Blaulicht
Auch per Hubschrauiber (Symbolfoto) wurde nach den flüchtigen Verdächtigen am Niederrhein gesucht.

Update: Drei Verdächtige gefasst
Mutmaßliche Geldautomatensprenger aus Rees bauen Unfall in Isselburg- Flucht gescheitert

Hier eine gemeinsame Erklärung der Kreispolizeibehörden Borken und Kleve: Einsatzkräfte der Polizei haben am Montag drei mutmaßliche Geldautomaten-Sprenger im Grenzbereich Isselburg/Gemeinde Rees festnehmen können. Damit endete eine Flucht, die die Tatverdächtigen ersten Erkenntnissen zufolge nach einer misslungenen Tatausführung in Rees ergriffen hatten. Dort hatten sie sich gegen 01.45 Uhr erfolglos am Geldautomaten einer Bankfiliale an der Straße Vor dem Delltor zu schaffen gemacht: Die...

  • Isselburg
  • 09.11.20
Ratgeber

7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve: 129,6
Insgesamt 2.316 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve

Am  Sonntag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 2.316 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 2.316 Indexfällen sind 106 in Bedburg-Hau, 289 in Emmerich am Rhein, 385 in Geldern, 263 in Goch, 64 in Issum, 72 in Kalkar, 69 in Kerken, 208 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 343 in Kleve, 78 in Kranenburg, 141 in Rees, 33 in Rheurdt, 118 in Straelen, 45 in Uedem, 29 in Wachtendonk und 73 in Weeze. Von den insgesamt 2.316 bestätigten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.11.20
LK-Gemeinschaft
Chatten mit jungen Menschen, auch aus Emmeriche, Rees und Isselburg: Bischof Dr. Felix Genn.

„Ask the bishop“ Genn im Livestream
Angebot für Jugendliche am 13.11.2020 in Emmerich, Rees und Isselburg

Alle Fragen rund um das Thema „Who is God? (Wer ist Gott?)“ und „Welche Eigenschaften hat Gott für mich?“ können Jugendliche am Freitag, 13. November, ab 19.30 Uhr dem Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, in einem Livestream stellen. Die Verantwortlichen des Formats „Ask the bishop“ haben sich zusammen mit dem Bischof Corona-bedingt dazu entschlossen, die Abende bis Ende des Jahres ausschließlich ins Internet zu übertragen. Auch wenn die Jugendlichen nicht vor Ort sein werden, haben sie über...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.11.20
Vereine + Ehrenamt
Diese Stolprtsteine findet man in der Agnetenstraße neben dem PAN.

Schüler aus Emmerich entzünden Kerzen
Stolpersteine werden am 9. November 2020 leuchten

Auch in diesen schwierigen Zeiten werden am 9. November 2020 (Montag) ab 17.15 Uhr in der Emmericher Innenstadt die Stolpersteine leuchten und zu einem Rundgang einladen. Im Verlauf der Steinstraße, Fischerort, Kaßstraße, Hühnerstraße, Agnetenstraße und Am Brink werden Schülerinnen und Schüler der Städtischen Gesamtschule und des Förderzentrums Grunewald jeweils zu zweit bei den Stolpersteinen vor den ehemaligen Wohnungen der jüdischen Familien Kerzen entzünden. Alle Besucher werden gebeten,...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.11.20
Vereine + Ehrenamt
So hübsch sieht es in der Kirche aus.

Martinskomitee Leegmeer in der Heilig-Geist-Kirche
Vom 8. bis 14. November "St. Martin to go"

Von Sonntag, 8. November bis Samstag, 14. November, gibt es in der Heilig-Geist-Kirche in Emmerich ein „Corona-St.Martin-Angebot“, mit dem sich das Martinskomitee Leegmeer etwas sehr Schönes hat einfallen lassen. Es handelt sich um „St. Martin to go“ für Familien, das jeweils zwischen 16 und 19 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche abgeholt werden kann. Das Martinskomitee wünscht schon jetzt allen viel Freude damit. Noch ein Hinweis: Einige Spenden für das Martinskomitee sind leider nicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.11.20
Ratgeber

7-Tage-Inzidenz liegt im Kreis Kleve bei 133,1
2.235 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 2.235 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 2.235 Indexfällen sind 105 in Bedburg-Hau, 273 in Emmerich am Rhein, 371 in Geldern, 256 in Goch, 61 in Issum, 70 in Kalkar, 65 in Kerken, 201 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 330 in Kleve, 76 in Kranenburg, 137 in Rees, 33 in Rheurdt, 115 in Straelen, 44 in Uedem, 29 in Wachtendonk und 69 in Weeze. Von den insgesamt 2.235 bestätigten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.11.20
Ratgeber
Dr. William Middendorf ist Leiter der Leiter bischöflichen Schulabteilung.

Bistum Münster warnt vor Aktion gegen Maskenpflicht
Initiative „Querdenken 711“ will Schüler zum Widerstand gegen Maskenpflicht animieren

Die Initiative „Querdenken 711“ hat für den 9. November deutschlandweit Aktionen gegen die Masken-Pflicht angekündigt. Dabei sollen Schülerinnen und Schüler auf dem Schulweg gezielt angesprochen werden, um sie zum Widerstand gegen die Maskenpflicht zu animieren. Wie das nordrhein-westfälische Schulministerium so warnt nun auch das Bistum Münster als Schulträger seine Schulen. „Wir haben unsere Schulleitungen gebeten, die Schülerinnen und Schüler aufzuklären und auch die Eltern warnend auf...

  • Kleve
  • 06.11.20
Kultur
Die  Aldegundiskirche gehört auch für Musikfreunde zu den wunderbarsten Orten für ein Konzert.

Aldegundiskirche in Emmerich
Am Samstag (7.11.2020) startet Orgelkonzert-Reihe auf Youtube

Die aktuellen Corona-Beschränkungen führen auch dazu, dass die monatliche "Kleine Marktmusik" in der Aldegundiskirche in Emmerich nicht stattfinden kann. Deswegen wird ab sofort jeden Samstag um 11.30 Uhr ein Orgelwerk auf "Youtube" hochgeladen. Unter dem Stichwort "Stefan Burs" ist das dann jeweils neue, aber auch die alten Videos aus der Lock-Down-Phase im Frühjahr zu finden. Den Anfang macht an diesem Samstag, 7.11.2020., das große Praeludium e-moll des norddeutschen Barockkomponisten...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.11.20
Ratgeber

2.131 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz beträgt 128,0

Am Donnerstag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 2.131 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 2.131 Indexfällen sind 104 in Bedburg-Hau, 254 in Emmerich am Rhein, 357 in Geldern, 243 in Goch, 56 in Issum, 64 in Kalkar, 65 in Kerken, 192 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 324 in Kleve, 73 in Kranenburg, 128 in Rees, 32 in Rheurdt, 108 in Straelen, 43 in Uedem, 28 in Wachtendonk und 60 in Weeze. Von den insgesamt 2.131 bestätigten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.