SUV-Fahrer erschreckt Radfahrer durch Hupen
Kamp-Lintfort - SUV bedrängte Zwölfjährigen/ Zeugen gesucht

Die Polizei teilt mit, dass am Freitagmorgen, 12. April, zwischen 7.30 und 7.40 Uhr, ein unbekannter SUV hinter einem zwölfjährigen Fahrradfahrer aus Kamp-Lintfort fuhr. Auf der Tilsiter Straße (in Richtung Danziger Straße) erschreckte sich der Junge, als er plötzlich mehrmaliges Hupen von dem Fahrzeug vernahm.

Der Junge geriet mit dem Lenker gegen den Außenspiegel eines geparkten Autos und verletzte sich dabei.Der SUV fuhr dann ohne Anzuhalten an dem Schüler vorbei und entfernte sich unerkannt.

Ein Kennzeichen ist unbekannt, die Farbe des Wagens ist schwarz. 

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort,
Tel.: 02842 / 934-0.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen