Lob für gutes Trainingsprogramm

9Bilder

Am Wochenende fand zum 5. Mal in Kooperation mit dem JC-Kempen ein Selbstverteidigungslehrgang, geleitet von Maurizio Ferri (KravMaga-Team Niederrhein) in der Sporthalle des Gymnasiums Thomaeum in Kempen statt.
Die Teilnehmer setzten sich aus einer bunten Mischung von jungen, alten, kampfsporterfahrenen und unerfahrenen Männern sowie Frauen zusammen.
Drei Stunden ging es darum sich in Theorie und Praxis mit möglichen Angriffen auseinanderzusetzten. Im einleitendem theoretischen Teil wurde anhand von gezeigten Überfällen und Attacken, die von Überwachungskameras aufgezeichnet wurden, erläutert welche Vorgänge im Körper passieren, wenn unter gewissen Reizen Stress ausgelöst wird. Welche Reaktionen in diesem Zustand realistisch sind und wie man dann möglichst einfache Techniken anwenden kann, um sich schützen, wurde im praktischen Teil des Lehrgangs geübt.
Zum Schluss gab es viel Lob für den Referenten für das kurzweilige, interessante Trainingsprogramm. Die Teilnehmer hatten augenscheinlich viel Spaß bei den Trainingseinheiten und dürften auf das nächste vereinsoffene Seminar im September, bei dem es um die Abwehr von Messerangriffen geht, gespannt sein.

Autor:

Presse JC Kempen aus Kempen-Tönisberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen