Gastfamilien für Schüler aus der ganzen Welt gesucht

Ein Bruder aus Ungarn? Eine Schwester aus Venezuela? Gastschüler bereichern die Familie!
2Bilder
  • Ein Bruder aus Ungarn? Eine Schwester aus Venezuela? Gastschüler bereichern die Familie!
  • Foto: AFS Hamburg
  • hochgeladen von Annette Feldmann


Hongkong, USA, Brasilien oder doch lieber Thailand? Holen Sie sich frischen Wind und neue Sichtweisen in Ihr Leben und nehmen Sie eine Schülerin oder Schüler bei sich auf.

Die Gastschüler sind zwischen 15 und 18 Jahre alt und gehen für ein halbes oder ganzes Jahr in Deutschland zur Schule. Gastfamilien benötigen keine Fremdsprachenkenntnisse und auch Alleinstehende, ältere Menschen und Paare ohne Kinder können Gastfamilie werden.

Sie brauchen weder ein großes Haus noch ein hohes Einkommen. Wenn Sie ein großes Herz und ein zusätzliches Bett haben, dann sind Sie genau die richtige Familie. Wichtig ist ein aufrichtiges Interesse an einem jungen Menschen aus einer anderen Kultur.

Wenn Sie auch ein Gastkind aus einem anderen Land an Ihrem Leben und Ihrem Alltag teilhaben lassen möchten, erhalten Sie hier alle weiteren Informationen:


AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Postfach 50 01 42
22701 Hamburg Deutschland 
www.afs.de
Telefon: 040 399 222-90

Ein Bruder aus Ungarn? Eine Schwester aus Venezuela? Gastschüler bereichern die Familie!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen