Schon über 400 Anmeldungen für den 1. Klever Lichterlauf

Wann? 17.03.2017 18:30 Uhr

Wo? Forstgarten, Tiergartenstraße, 47533 Kleve DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Marco van Beek, Klaus Hoffstadt und Schüler von der Karl-Kisters Realschule bei der Vorstellung des Plakates zum 1. Klever Lichterlauf
Kleve: Forstgarten |

Die Verantwortlichen vom TriFUN Kleve e.V. und Laufsport bunert sind mit den Meldezahlen für den 1. Klever Lichterlauf hochzufrieden.

Getreu dem Motto der Veranstaltung „Support your City – be part of it!“ haben sich schon viele Läufer aus der Kreisstadt und der Umgebung angemeldet. „Es ist toll zu sehen, dass das Motto von den Läufern gelebt wird und sie mit ihren Anmeldungen einen Beitrag zur Erweiterung und Instandhaltung der Beleuchtung im Klever Forstgarten leisten“ freut sich Marco van Beek, Chef des Organisationsteams, über den großen Zuspruch.

Aktuell ist man bei den Klever Schulen unterwegs, um auch dort für den 1. Klever Lichterlauf Werbung zu machen. „Gerade der MSK Estafette Run ist eine schöne Sache für die Schüler. Hier können sie als 2er oder 4er Staffel im Team starten“ erklärt van Beek im Gespräch mit Lehrer Klaus Hoffstadt von der Karl-Kisters Realschule. Das im Bild vorgestellte Plakat wird in den nächsten Wochen vielfach in Kleve zu sehen sein, um weitere Aufmerksamkeit auf den 17. März 2017 zu lenken.

Ein Kooperationspartner ist u.a. die AOK Rheinland/Hamburg. Als Gesundheitskasse und auch als vigo-Gesundheitspartner ist die AOK-Geschäftsstelle bei diesem Lauf-Event im Forstgarten mit einem Aktionsstand vertreten. „Gerne unterstützen wir diese Laufveranstaltung in dieser schönen und stimmungsvollen Umgebung“, so Johannes Verfürth vom AOK-Regionalmarketing Kleve. Neben wertvollen Informationen rund um die Themen „Bewegung – Ernährung – Entspannung“ kann man am AOK-Stand Wert-Gutscheine von Laufsport bunert gewinnen.

Andreas Meyer, Vorsitzender des TriFUN Kleve e.V., weiß, dass noch Arbeit auf den TriFUN Kleve wartet. „Aktuell ist die Arbeit auf einige wenige Schultern verteilt, aber am Veranstaltungstag sind rund 50 Helfer im Einsatz“ so Meyer, der sich sehr darüber freut, dass auch sich auch Freiwillige gemeldet und ihre Hilfe angeboten haben. „Das ist nicht selbstverständlich und wir wissen das zu schätzen“ sagt Meyer.

Das Motto kommt auch bei den Klever Unternehmen gut an. „Viele Klever Unternehmen unterstützen das Projekt durch ihre Partnerschaft und durch die Teilnahme mit deren Mitarbeitern“ erläutert van Beek. „Wenn man sich die Teilnehmerliste anschaut, dann sieht man sowohl im Stadtwerke Fun Run über 5 km wie im MSK Estafette Run über 10 km viele Teilnehmer, die unter deren Firmennamen gemeldet sind. Das ist doch ein tolles Statement!“ ergänzt Meyer.

Marco van Beek und Andreas Meyer sind zuversichtlich, dass die Marke von 500 Teilnehmern fällt. „Wir sind auf einem sehr guten Weg und es sind ja noch ein paar Tage bis zum Startschuss zum 1. Klever Lichterlauf, der von Bürgermeisterin Sonja Norting eröffnet wird. Alle weiteren Infos und Anmeldungen zum Lauf unter www.kleverlichterlauf.de. Alle erwirtschafteten Überschüsse werden für die Instandhaltung und Erweiterung der Beleuchtungsanlage im Forstgarten verwendet. Der Rundkurs von 2,5 km führt über die beleuchteten Wege durch den Klever Forstgarten. Um 18.30 Uhr startet der Stadtwerke Kleve Fun Run über 5 km und um 19.15 Uhr der MSK Estafette Run über 10 km mit Einzelwertung, 2er Staffel und 4er Staffel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.