Krönender Jahresabschluss mit dem Mannenkoor Ulft

Der Verkehrsverein Kranenburg kann auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Neben den angebotenen Reisen, die nahezu mit einer Höchstteilnehmerzahl durchgeführt werden konnten, wurden auch die Weiterbildungskurse entsprechend angenommen. Ebenso großen Zuspruch fanden die kulturellen Veranstaltungen, die der Verkehrsverein in Eigenregie durchführte.
Als wahrlich krönenden Jahresabschluss kann man das Konzert mit dem Mannenkoor Ulft in der Stifts- und Wallfahrtskirche am Silvestervorabend bezeichnen. Stimmgewaltig präsentierte der rund 60-Mann-starke Chor sein umfangreiches Weihnachtsrepertoire. Die Solopassagen einzelner Chormitglieder und die der Gast-Sopranistin Roos van der Sanden unter dem Taktstock des Dirigenten Piet van der Sanden und der Klavierbegleitung des Pianisten Ben Simmes ließen den Atem stocken.
Die Eröffnung des Konzerts mit dem großen Halleluja von Händel zog die Besucher gleichermaßen in ihren Bann wie das Ave Maria von Schubert. Selbstverständlich durfte auch das „Lied aller Lieder zur Weihnachtszeit“ nicht fehlen: Stille Nacht. Im Übrigen eine perfekte Moderation von Debby Wissing. Anhaltender Applaus und stehende Overationen am Ende des Konzerts zeugten von der Begeisterung der Besucher.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.