Nütterden: Fußgänger (80) starb nach Unfall

Schwerer Verkehrsunfall am Montag gegen 18 Uhr auf der Dorfstraße: Ein 28jähriger Kranenburger fuhr mit seinem PKW die Dorfstraße (B9) in Nütterden in Fahrtrichtung Kleve. Kurz nach dem Einmündungsbereich der Straße Im Hammereisen nahm er in einem unbeleuchtetem Fahrbahnabschnitt plötzlich einen 80jähriger Fußgänger aus Kranenburg mittig auf seinem Fahrstreifen wahr. Trotz eingeleiteter Notbremsung konnte er einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht verhindern. Der Mann erlag am späten Abend in einer niederländischen Spezialklinik seinen Verletzungen.
Die Polizei sucht Zeugen, die zum Unfallzeitpunkt an der Unfallstelle B 9 (Dorfstraße), Höhe Abzweig Im Hammereisen, unterwegs waren. Gesucht wird insbesondere die Fahrerin oder der Fahrer eines Pkw, der zu diesem Zeitpunkt von der B 9 aus Richtung Kleve kommend in die Straße Im Hammereisen abgebogen ist. Hinweise bitte an die Polizei in Kleve unter der Rufnummer 02821 5040.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen