Strafverfahren eingeleitet
Professionelle Cannabisplantage in Langenfeld entdeckt

Am Freitagnachmittag, 15. November, hat die Polizei in einer Wohnung an der Solinger Straße in Langenfeld mehrere Cannabispflanzen sichergestellt.  Vorausgegangen war dem ein Einsatz wegen eines gemeldeten Wohnungseinbruchs.

Gegen 13 Uhr meldete sich eine Zeugin bei der Polizei, weil sie einen Einbruch in eine Wohnung an der Solinger Straße anzeigen wollte. Als die Polizeibeamten an der Adresse eintrafen, stellten sie fest, dass die Wohnungstür aufgebrochen worden war und offen stand, der Mieter jedoch augenscheinlich nicht zu Hause war. Bei einer ersten Nachschau bemerkten sie dann, dass in der Wohnung eine professionelle Cannabisplantage betrieben wurde.

Drei Indoor-Gewächshäuser

In drei Indoor-Gewächshäusern sowie weiteren Räumen stellten die Beamten insgesamt 17 Cannabispflanzen sicher. Außerdem stellten die Polizisten in der Wohnung neben mehreren Hundert Euro Bargeld zum Verkauf abgepackte Cannabistütchen, eine Schreckschusspistole, einen verbotenen Schlagring sowie zwei Klappmesser sicher.

Strafverfahren eingeleitet

Den Wohnungsmieter, einen 32-jährigen Langenfelder, konnten die Beamten bislang nicht antreffen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln eingeleitet. Die Ermittlungen dauern weiterhin an.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.