Landrats- und Kreistagswahl
Thomas Hendele als Landrat bestätigt / CDU stärkste Partei

Mit 50,99 Prozent der Stimmen wählten die Bürger aus dem Kreis Mettmann Thomas Hendele erneut zum Landrat.
  • Mit 50,99 Prozent der Stimmen wählten die Bürger aus dem Kreis Mettmann Thomas Hendele erneut zum Landrat.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Bei den Kreistags- und Landratswahlen im Kreis Mettmann stimmten die Wähler wie folgt ab:

Für die Wahl des Kreistages entfielen von den gültigen Stimmen auf die CDU 38,56 Prozent, auf die SPD 17,27 Prozent, auf Bündnis 90/Die Grünen 22,47 Prozent, auf die FDP 6,43 Prozent, auf Die Linke 3,21 Prozent, auf die UWG-ME 4,58 Prozent, auf die Piraten 1,86 Prozent und auf die AfD 5,62 Prozent.

Sitzverteilung im Kreistag

Von 86 Sitzen im Kreistag erhalten damit die CDU 33 Sitze, die SPD 15 Sitze, Bündnis 90/Die Grünen 19 Sitze, die FDP 5 Sitze, Die Linke 3 Sitze, die UWG-ME 4 Sitze, die Piraten 2 Sitze und die AfD 5 Sitze

Wahl zum Landrat

Bei der Wahl zum Landrat votierten für Thomas Hendele (CDU) 50,99 Prozent, für Jens Geyer (SPD)17,04 Prozent, für Martina Köster-Flashar (Grüne) 20,72 Prozent, für Rainer Köster (Die Linke) 3,59 Prozent, für Mario Sülz (UWG-ME) 4,60 Prozent, für Thomas Küppers (Piraten) 3,05 Prozent
Damit ist Thomas Hendele zum Landrat gewählt.
Wahlberechtigt waren 397.493 Einwohner; die Wahlbeteiligung lag bei 53,7 Prozent.
Eine detaillierte Übersicht über die Wahlergebnisse gibt es im Internet unter https://wahlen.votemanager.de oder www.kreis-mettmann.de

Kreiswahlausschuss

Die endgültigen amtlichen Endergebnisse wird der Kreiswahlausschuss in seiner Sitzung am Freitag, 25. September, um 11 Uhr, im Mettmanner Kreishaus in öffentlicher Sitzung feststellen.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen