Landratswahl

Beiträge zum Thema Landratswahl

Politik
Marco Voge (CDU) wird neuer Landrat des Märkischen Kreises.

Stichwahl im Märkischen Kreis
Marco Voge (CDU) zum neuen Landrat gewählt

Marco Voge (CDU) wird neuer Landrat des Märkischen Kreises. Zwar konnte die CDU bei der Kommunalwahl am 13. September 30 der 32 Kreistagswahlbezirke in den 15 Städten und Gemeinden des Märkischen Kreises direkt gewinnen, aber Landratskandidat Voge erzielte ebenso wie seine fünf Mitbewerber nicht die absolute Mehrheit. Bei der Stichwahl am heutigen Sonntag, 27. September, konnte sich Voge aber gegen seinen Mitbewerber Volker Schmidt (SPD) durchsetzen. Von Vera Demuth Marco Voge vereinigte 56,36...

  • Iserlohn
  • 27.09.20
Politik
Foto von der Veranstaltung auf dem Neutorplatz am 19.09. mit Michaela Eislöffel, Sabine Weiss, Arndt Klocke und Ingo Brohl vor der Stichwahl am 27.09.
Video 3 Bilder

Stichwahl
Eislöffel mit Weiss, Klocke und Brohl auf dem Neutorplatz

Eislöffel wirbt auf Neutorplatz für Stimme bei Stichwahl Auf der von Michaela Eislöffel organisierten Veranstaltung am zurückliegenden Samstag auf dem Neutorplatz warb die parteilose Bürgermeisterkandidatin zusammen mit der ehemaligen Bürgermeisterin von Dinslaken und aktuellen Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, Sabine Weiss, Arndt Klocke dem Vorsitzenden der Grünen Landtagsfraktion und dem CDU-Landratskandidaten Ingo Brohl für Zustimmung bei der Stichwahl am 27.09. Auf der...

  • Dinslaken
  • 23.09.20
  • 1
Politik
Die Ergebnisse der Landrats- und Kreistagswahl sind nun amtlich.

Nach Kreiswahlauschussitzung
Ergebnisse der Landrats- und Kreistagswahl sind amtlich

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner heutigen Sitzung die bis dahin vorläufigen Ergebnisse der Landrats- und Kreistagswahl amtlich festgestellt. Dem vorausgegangen war in den letzten Tagen eine eingehende Vorprüfung der Niederschriften aller 245 Stimmbezirke des Kreises durch den Kreiswahlleiter. Nach abschließender Prüfung stellten die Mitglieder des Wahlausschusses die amtlichen Ergebnisse einstimmig fest. Für die Landratswahl lautet es: Auf Olaf Schade entfielen 81.447 Stimmen, auf Oliver...

  • wap
  • 18.09.20
Politik
So funktioniert die Briefwahl bei der Stichwahl in Iserlohn.

Kommunalwahl
Hinweise für Briefwähler zur Stichwahl in Iserlohn

Der Wahlausschuss der Stadt Iserlohn hat das Ergebnis der Kommunalwahlen bestätigt: Am Sonntag, 27. September, wird es zwischen den beiden Bewerbern, die die höchsten Stimmen erhalten haben, Eva Kirchhoff (CDU) und Michael Joithe (Die Iserlohner), eine Stichwahl stattfindet. Auch bei der Wahl des Landrates des Märkischen Kreises wird es am 27. September eine Stichwahl geben zwischen den Bewerbern Marco Voge (CDU) und Volker Schmidt (SPD). Wahlberechtigt zur Stichwahl sind alle Personen, die...

  • Iserlohn
  • 18.09.20
Politik
Briefwahlunterlagen für die Stichwahl am 27. September können noch beantragt werden.

Briefwahlunterlagen für die Stichwahl am 27. September können noch beantragt werden
Unterlagen werden ab 18. September zugestellt

Die Wahl des Bürgermeisters und die Wahl des Landrates sind am 13. September ohne eindeutige Mehrheit ausgegangen. Am 27. September findet daher unter den Bewerbern für das Amt des Bürgermeisters Harald Lenßen (CDU) und Ralf Köpke (SPD) sowie für die Landratswahl zwischen Ingo Brohl (CDU) und Dr. Peter Paic (SPD) in den bekannten Wahllokalen eine Stichwahl statt. Für beide Wahlen besteht die Möglichkeit der Briefwahl. Bürgerinnen und Bürger, die bereits für die Wahl am 13.09.2020 Briefwahl...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.09.20
Politik
Mit 50,99 Prozent der Stimmen wählten die Bürger aus dem Kreis Mettmann Thomas Hendele erneut zum Landrat.

Landrats- und Kreistagswahl
Thomas Hendele als Landrat bestätigt / CDU stärkste Partei

Bei den Kreistags- und Landratswahlen im Kreis Mettmann stimmten die Wähler wie folgt ab: Für die Wahl des Kreistages entfielen von den gültigen Stimmen auf die CDU 38,56 Prozent, auf die SPD 17,27 Prozent, auf Bündnis 90/Die Grünen 22,47 Prozent, auf die FDP 6,43 Prozent, auf Die Linke 3,21 Prozent, auf die UWG-ME 4,58 Prozent, auf die Piraten 1,86 Prozent und auf die AfD 5,62 Prozent. Sitzverteilung im Kreistag Von 86 Sitzen im Kreistag erhalten damit die CDU 33 Sitze, die SPD 15 Sitze,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.09.20
Politik
Den ersten Urnengang haben die Gladbecker Wahlberechtigten hinter sich gebracht. Am 27. September stehen nun aber noch die Stichwahlen um das Bürgermeisteramt und die Position des Landrates an.
5 Bilder

Bettina Weist (SPD) ist Favoritin auf den Bürgermeister-Stuhl - Michael Hübner (SPD) muss für den Landrat-Job mächtig zulegen
Gladbecker sind am 27. September zu zwei Stichwahlen aufgerufen

Die erste Wahlschlacht ist geschlagen, die Entscheidungen in Sachen "Stadtrat" und "RVR-Gremium" gefallen. Mit Bettina Weist (SPD) und Dietmar Drosdzol (CDU) müssen aber die beiden verbliebenen Kandidaten für den Bürgermeisterstuhl im Gladbecker Rathaus in die "Verlängerung". Ebenso wie der Gladbecker Michael Hübner (SPD) und sein CDU-Kontrahent Bodo Klimpel, die sich noch Hoffnungen auf den Posten des Landrates machen dürfen. Schon früh morgens zeigten sich erste Schlangen vor den Wahllokalen,...

  • Gladbeck
  • 14.09.20
Politik
Bürgermeister Dirk Glaser (parteilos) holte mit 39,39 Prozent die meisten Stimmen, muss aber gegen Frank Mielke (SPD) in die Stichwahl.
2 Bilder

Kommunalwahl in Hattingen
Dirk Glaser liegt vorn, muss aber in die Stichwahl

Amtsinhaber Dirk Glaser (parteilos) könnte auch in den kommenden fünf Jahren Bürgermeister von Hattingen bleiben. Bei der gestrigen Kommunalwahl (13. September) holte Glaser mit 39,39 Prozent als vorläufigem Endergebnis die meisten Stimmen. Allerdings kommt es am Sonntag, 27. September, zunächst zur Stichwahl gegen Frank Mielke (SPD), der 30,24 Prozent der Stimmen auf sich vereinigte. Frank Staacken, der Bürgermeisterkandidat der Grünen, erhielt 19,26 Prozent der Stimmen bei der...

  • Hattingen
  • 14.09.20
  • 1
Politik
3 Bilder

Kommunalwahl 2020 Dorsten
Tobias Stockhoff erreicht 76,91 Prozent der Stimmen

Bürgermeisterwahl 2020 in Dorsten, Stand 19.10 Uhr. Nach der Auszählung der ersten Wahlbezirke liegt Tobias Stockhoff (CDU) bei der Wahl zum Bürgermeister mit 77,13 Prozent deutlich in Führung. Demnach erzielt Mauritz Hagemann (Grüne) 11,75 Prozent, Marco Bühne (AfD) 6,41  Prozent und Simon Rodriguez Garcia (Die Partei) 4,71 Prozent. Bürgermeisterwahl Dorsten 2020, Stand: 20.10 Uhr: Tobias Stockhoff (CDU): 76,82 %Mauritz Hagemann (Grüne): 12,51 %Marco Bühne (AfD): 6,22 %Simon Rodriguez Garcia...

  • Dorsten
  • 13.09.20
Politik
So verteilten die Wähler im EN-Kreis 2014 ihre Stimmen bei der Wahl des Kreistages.

Kommunalwahl 2015: Ein Rückblick
Die Ergebnisse der letzten Wahltage im EN-Kreis im Überblick

Morgen ist es wieder so weit: Bei der Kommunalwahl wählen die Bürger in den neun Städten des Ennepe-Ruhr-Kreises nicht nur Kreistag und Landrat. Sie entscheiden auch darüber, wie sich der Rat in ihrer Stadt in Zukunft zusammensetzt und wer Bürgermeister in ihrer Kommune sein soll. Für einen guten Überblick hat die WAP die Ergebnisse der vergangenen Kommunalwahlen zusammengestellt. Im September 2015 war Olaf Schade (SPD) als Nachfolger von Dr. Arnim Brux (SPD) zum Landrat gewählt worden. Er...

  • wap
  • 12.09.20
Politik
Am 13. September findet auch im EN-Kreis die Kommunalwahl statt.
2 Bilder

Kommunalwahl 2020 - Landrat und Kreistag
Informationen rund um die Bewerber und die Wahl

Am Sonntag, 13. September, werden im Ennepe-Ruhr-Kreis unter anderem ein neuer Landrat und Kreistag gewählt. Im Kommunalwahljahr 2020 gibt es im EN-Kreis nur zwei Bewerber um das Amt des Landrats. Der amtierende Landrat Olaf Schade aus Hattingen ist Kandidat von SPD und Bündnis90/Die Grünen. Er tritt gegen den Schwelmer Rechtsanwalt Oliver Flüshöh an, der der Kandidat von CDU und FDP ist. Als Landrat gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erreicht. Da es "nur" zwei Bewerber...

  • wap
  • 05.09.20
Politik
Amtsinhaber Olaf Schade (SPD) tritt erneut an und wird auch von den Gründen unterstützt. Foto: Pielorz
2 Bilder

Die EN-Landratskandidaten Olaf Schade und Oliver Flüshöh
"Der Landrat ist der Kreisbürgermeister"

Der amtierende Landrat Olaf Schade aus Hattingen und der Rechtsanwalt Oliver Flüshöh aus Schwelm treten bei der Kommunalwahl 2020 am Sonntag, 13. September, als Bewerber um den Posten des Landrats gegeneinander an. Der Landrat ist Chef der Kreispolizei, repräsentiert den Ennepe-Ruhr-Kreis mit seinen neun Städten und über 300.000 Einwohnern und ist Chef einer Kreisverwaltung, die – neben eigenen Akzenten – auch die Aufgaben durchsetzen muss, die von Land und Bund übertragen wurden. In den 1990er...

  • wap
  • 04.09.20
Politik
Irritation bei Bürgerin und Bürger
5 Bilder

Kommunalwahl Lünen
Was ist los in unserer Stadt?

. Fragen über Fragen... Wer versteht das denn noch? Zum Thema: Am 13.09.2020 finden Kommunalwahlen statt. Ratsparlamente werden gewählt, auch in Lünen. Hinzu kommt die Wahl des Bürgermeisters, des Landrats, des Kreistags und weiteres. Nun findet in Lünen die abschließende Sitzung des Wahlausschusses am 29.07.2020 im Hansesaal statt. Die Tagesordnung, hier, sieht u. a. die Punkte Beratung und Entscheidung über die Zulassung der Wahlvorschläge für die StadtratswahlBericht das Wahlleiters über die...

  • Lünen
  • 26.07.20
  • 3
  • 3
Politik

Das Klever Wochenblatt stellt ihre Fragen den Kandidaten
Im September wird gewählt

Kleve. Am Sonntag, 13. September 2020, sind in Nordrhein-Westfalen wieder Kommunalwahlen. Der Termin gilt inzwischen als definitiv, nachdem das Landesverfassungsgericht eine Beschwerde gegen die Durchführung abgewiesen hat. In Kleve, Kranenburg, Bedburg-Hau und Kalkar werden nicht nur neue Stadtverordnete, sondern auch neue Bürgermeister oder Bürgermeisterinnen gewählt. Ebenso findet an diesem Tag die Wahl des Landrates statt. In den kommenden Wochen möchten wir den Kandidaten vorstellen und...

  • Kleve
  • 24.07.20
  • 4
Politik
Mit großer Mehrheit wählten die CDU-Delegierten Thomas Hendele zu ihrem Kandidaten für das Landratsamt.

CDU wählt Thomas Hendele erneut zum Landratskandidaten
"Wir wollen wirtschaftsstärkster Kreis in NRW bleiben"

Mit großer Mehrheit wählten die CDU-Delegierten erneut Thomas Hendele zu ihrem Kandidaten für das Landratsamt im Kreis Mettmann. Mit 96 von 102 gütigen Stimmen wählten die Delegierten den Amtsinhaber in der Hildener Stadthalle erneut zu ihrem Kandidaten. "Es ist wichtig, so viel Rückhalt durch die Partei zu erfahren", freute sich der amtierende Landrat nach seiner Wahl. In seiner Bewerbungsrede hatte Hendele zuvor daran erinnert, dass der Kreis Mettmann der wirtschaftsstärkste Kreis in NRW ist....

  • Hilden
  • 11.06.20
Politik
Der Bedburg-Hauer Bürgermeister Peter Driessen wird bei den Wahlen 2020 als parteiloser Landratskandidat antreten.

Landratskandidat Peter Driessen
FDP Bedburg-Hau findet das gut und lädt zur Kandidatenvorstellung ein

Vor wenigen Wochen wurde der FDP Ortsverband Bedburg-Hau vom Kreisvorsitzenden Stephan Haupt, MdL darüber informiert, dass der Bedburg-Hauer Bürgermeister Peter Driessen im kommenden Jahr als Landratskandidat für den Kreis Kleve antreten wird. Der Ortsverbandsvorsitzende der FDP Bedburg-Hau und Ratsmitglied Jürgen van Os dazu: „Über viele Jahre hinweg arbeiten wir mit Peter Driessen auf sachlicher Ebene im Rat und den politischen Gremien in angenehmer Weise zusammen. Seine Arbeit wird von uns...

  • Bedburg-Hau
  • 24.08.19
Politik

Abschaffung der Stichwahl: SPD und GRÜNE klagen vor dem Verfassungsgerichtshof NRW

Die Abgeordneten von SPD und GRÜNEN im Landtag NRW haben ein Normenkontrollverfahren beim Landesverfassungsgericht eingereicht, um eine Klärung über die verfassungsmäßige Zulässigkeit der durch CDU und FDP beschlossenen Abschaffung der Stichwahl herbeizuführen. Hierzu erklärt Jürgen Bartsch, Mitglied der GRÜNEN Kreistagsfraktion: "Wir begrüßen es sehr, dass die Abgeordneten der Fraktionen von SPD und GRÜNEN im Landtag Klarheit schaffen wollen hinsichtlich der verfassungsrechtlichen Zulässigkeit...

  • Wesel
  • 23.08.19
Politik
2 Bilder

Kommende Bürgermeister und Landräte geschwächt
Stichwahl abgeschafft

Die CDU- und FDP-Fraktionen haben mit ihrer Mehrheit im Landtag NRW am 11. April die Stichwahlen bei Bürgermeister- und Landratswahlen abgeschafft. Damit wird Nordrhein-Westfalen das einzige Bundesland ohne möglichen zweiten Wahlgang bei Bürgermeister- und Landratswahlen sein. CDU und FDP haben sich dabei über viele Stimmen von Landräten und Landrätinnen, Bürgermeistern und Bürgermeisterinnen hinweg gesetzt. Ebenso haben die beiden Fraktionen die Initiative von ‚Mehr Demokratie‘ mit mehr als...

  • Wesel
  • 25.04.19
  • 2
Politik

GRÜNER ANTRAG 'Stichwahl bleibt' wird Kreistagsresolution

Anfang Dezember 2018 beantragte die GRÜNE Fraktion im Kreistag Wesel gemeinsam mit dem Kreistagsmitglied Manfred Schramm eine Resolution des Kreistags Wesel zur Beibehaltung der Stichwahlen bei zukünftigen Landratswahlen. Die NRW-Landesregierung beabsichtigt, die erst im Jahr 2011 mit den Stimmen von SPD, GRÜNEN, FDP und Linken wieder eingeführten Stichwahlen schon zu den Kommunalwahlen 2020 abzuschaffen. Der Antrag hatte folgende Resolution zum Inhalt: Der Kreistag spricht sich gegen eine...

  • Wesel
  • 09.01.19
Politik

Stichwahl bleibt
Kreistagsmehrheit verabschiedet Resolution zur Beibehaltung von Stichwahlen bei der Kommunalwahl 2020

Kreistag Wesel: Mehrheit verabschiedet Resolution zur Beibehaltung von Stichwahlen bei der Kommunalwahl 2020. #StichwahlBleibt: Der Kreistag Wesel folgte am Donnerstag dem gemeinsamen Antrag von Kreistagsmitglied Schramm und GRÜNEN und sprach sich gegen die Abschaffung der #Stichwahl bei Bürgermeister- und Landratswahlen in NRW aus. Mehr ...

  • Wesel
  • 15.12.18
  • 1
Politik

Landratswahlen
Stichwahl muss bleiben

Kreistag Wesel: Mehrheit verabschiedet Resolution zur Beibehaltung von Stichwahlen bei der Kommunalwahl 2020. #StichwahlBleibt: Der Kreistag Wesel hat sich am Donnerstag auf meinen und GRÜNEN Antrag hin gegen die Abschaffung der #Stichwahl bei Bürgermeister- und Landratswahlen in NRW ausgesprochen. Mehr ...

  • Wesel
  • 15.12.18
Politik

Stichwahl bleibt!
Die Vielfalt der Wahlmöglichkeiten muss erhalten bleiben.

Als Mitglied im Stadtrat und im Kreistag Wesel und als Demokrat unterstütze ich das Bündnis „Stichwahl bleibt!“, weil ich die Vielfalt der Bewerber*innen und die Wahlmöglichkeit zwischen den verschiedenen Parteien im ersten Wahlgang zur Bürgermeister- bzw. Landratswahl erhalten will. Derzeit kommt es bei Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen zu einem zweiten Wahlgang, wenn zuvor kein*e Bewerber*in mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen auf sich vereinen konnte. CDU und FDP wollen die...

  • Wesel
  • 08.12.18
Politik

Der Wahlkampf geht in die letzte Woche

Vor dem Treidelbrunnen steht die SPD Hattingen-Mitte am Samstag, 5.9. von 10 bis 13 Uhr mit einem Informationsstand den interessierten Bürgern Rede und Antwort zu ihren Kandidaten Manfred Lehmann (Bürgermeister) und Olaf Schade (Landrat für EN). Am Montag, 7.September findet um 18.30 Uhr die traditionelle Monatsversammlung im Vereinsheim des TuS Hattingen am Wildhagen statt. Auch hier sind zu interessanten Themen alle Bürger eingeladen.

  • Hattingen
  • 04.09.15
Politik

"Wählen gehen - Jetzt erst recht!"

Peter Schnurbusch, Ehrenvorsitzender des SPD-Ortsvereins Ennepetal, wandte sich nach Bekanntwerden der Panne bei der Briefwahl, mit einem Aufruf an die Bürger. Unter dem Titel "Wählen gehen - Jetzt erst recht!" appelliert Schnurbusch an die Ennepetaler, trotz des Fehlers in der Verwaltung von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Sämtliche bislang abgegebenen Briefwahlstimmen zur Bürgermeister- und Landratswahl sowie alle bereits verschickten Briefwahlunterlagen sind ungültig geworden. "Daher...

  • Schwelm
  • 02.09.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.