In der Niederrheinliga behauptet
Erfolgreiche Saison für die "Damen 30" des Langenfelder Tennisclubs

Die LTC-Damen freuen sich  über das gute Abschneiden in der Niederrheinliga.
  • Die LTC-Damen freuen sich über das gute Abschneiden in der Niederrheinliga.
  • Foto: Horst Loose
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Ende Juni bestritten die Damen 30 des LTC das letzte Spiel der laufenden Saison in der Niederrheinliga. Zu Gast war die Mannschaft des Gladbacher HTC auf der Anlage am Heinenbusch.

Für die Gegner ging es noch gegen den Abstieg, während der LTC bereits den Klassenerhalt geschafft hatte. Da auch der Aufsteiger Krefeld schon feststand, konnte mit einem Sieg zumindest noch der zweite oder dritte Tabellenplatz gesichert werden. Aufgrund der zu erwartenden Hitze wurde die Begegnung auf 9 Uhr am Morgen verlegt. Die erste Einzelrunde startete direkt mit einem vollen Erfolg: 3:0 für die Damen des LTC. Auch in der zweiten Runde ließen die Spielerinnen nichts anbrennen so dass es nach den sechs Einzeln bereits 5:1 für Langenfeld stand und der Sieg somit perfekt war.

Gute Platzierung gesichert

Am Ende wurden die Doppel aufgrund der fast unerträglichen Hitze aufgeteilt und es stand ein souveräner 6:3 Sieg für Langenfeld zu Buche. Damit beendeten die Damen 30 des LTC die Saison als zweiter oder dritter. Das wird noch in der im August nachzuholenden Partie zwischen Kempen und Holthausen entschieden. Für die Aufsteiger des LTC 76 war es in jedem Fall eine erfolgreiche Saison, die hoffentlich nächstes Jahr wiederholt werden kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen