Dance World Contest
Internationales Turnier für die Dancing Sweethearts

Dancing Sweethearts e.V.

Nachdem sich Dancing Sweethearts von Susannes Ballettschule im April diesen Jahres auf dem Deutschen Ballettwettbewerb in München für den World Dance Contest qualifiziert hatten, hoffte die Tanzsport-Formation aus Langenfeld, dass nicht wieder coronabedingt das internationale Turnier in Österreich abgesagt wird.
Zur Freude der Tänzer/innen findet das Tanzturnier in Österreich statt und am 23./24. Juni heißt es – auf nach Villach/Österreich.
Ausgetragen wird dieser internationale Wettbewerb vom Tanzverband Danza Mundial e.V. (https://danzamundial.com).
Auch wenn das Training unter schwierigen Bedingungen, durch krankheitsbedingte Ausfälle oder Corona positiv getestete , durchgeführt werden konnte, steigt die Freude und Spannung der Langenfelder Tänzer/innen die es kaum erwarten können zum Tanzwettbewerb nach Österreich zu reisen.
Die Langenfelder Tänzer/innen die in Villach/Österreich dabei sind:
Joshua Hieke, Mila Hieke, Luca Hieke, Ilias Araz, Jolina Hasselbach, Julie Hasselbach, Jaden Hasselbach, Antonia Maretto, Carlotta Maretto, Pauline Haar, Fiona Krummel, Sofia Cserep, Melissa Ludwitzki, Celina Ludwitzki, Nicole Thellmann, Lena Thellmann , Carolina Merten, Romy Mertens, Emma Michels, Ida Michels, Cleo Helfen, Leyla Haziri, Anna Scholemann, Alina Dederer, Carolin Fahrenbruch, Ksenia Valdina, Lynn Wellmann, Maria Scheremeta, Emma Breuer, Nayeli Bialek, Henriette Stein, Alessia Russo und die Trainerin Susanne Guss (Diplom Ballettpädagogin).

Autor:

Jürgen Dragon aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.