Busscheibe in Langenfeld zerstört

Langenfeld. In der Nacht zu Freitag, 12. Oktober, gegen 0.20 Uhr, wurde die Seitenscheibe eines Linienbusses der Rheinbahn an der Düsseldorfer Straße in Langenfeld von einem unbekannten Gegenstand getroffen und beschädigt. Der betroffene Linienbus befand sich auf einer Dienstfahrt in Richtung Frankfurter Straße, als der Fahrer rund 50 Meter vor dem Kreisverkehr Düsseldorfer Straße/ Theodor-Heuss-Straße/ An der Landstraße plötzlich einen Knall hörte und kurz darauf die zersplitterte Scheibe an der linken Seite des Busses bemerkte. Der Busfahrer, der sich zu diesem Zeitpunkt alleine in dem Fahrzeug befand, blieb unverletzt. Hinweise auf mögliche Täter sowie ein Tatmittel liegen derzeit nicht vor. Zeugen, die verdächtige Personen im Bereich der Örtlichkeit wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Langenfeld, Telefon 02173/ 288-6310, in Verbindung zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen