Filmkreis-Langenfeld trifft sich wieder regelmäßig
"Wir sind wieder da!"

Die Mitglieder des Filmkreis-Langenfeld freuen sich, dass sie sich wieder treffen können. Wer Lust hat, kann sich den Filmemachern anschließen.
  • Die Mitglieder des Filmkreis-Langenfeld freuen sich, dass sie sich wieder treffen können. Wer Lust hat, kann sich den Filmemachern anschließen.
  • Foto: Foto: Privat
  • hochgeladen von Corinna Rath

Nach drei Monaten Pause begibt sich auch der Filmkreis-Langenfeld langsam zurück auf den Weg zur Normalität. Die VHS ermöglicht wieder monatlich regelmäßige Treffen jeweils am ersten und dritten Montag getrennt in zwei Gruppen - natürlich unter Einhaltung aller vorgegebenen Hygieneregeln.

Schon seit 14 Jahren pflegen die Filmemacher im Filmkreis-Langenfeld ihr Hobby bei regelmäßigen Treffen durch Gedankenaustausch, Weiterbildung, durch Produktion gemeinsamer Filme und öffentlichen Auftritten bei Uraufführungen zu ortsbezogenen Filmen. Gemeinsam mit Stellvertreter Dieter Gottschalk und Leiter Max Heribert Gierlichs wurden die letzten Wochen genutzt und die Homepage komplett neu gestaltet. Jung und frisch in der Aufmachung soll sie ein filmaffines Publikum einladen, sich regelmäßig wechselnde Filme der Mitglieder anzuschauen. Als Nebeneffekt ist dazu ein interner monatlicher Wettbewerb entstanden, der mit einem kleinen Preisgeld versehen ist.

Regelmäßig wechselnde Filme

Jetzt haben einige die erste Möglichkeit genutzt, sich im Sinneswald in Leichlingen zu eigenen Filmshootings zu treffen. In kurzen Clips wollen die Teilnehmer bald auf der Homepage ihre persönlich empfundene Empathie für den Park zum Ausdruck bringen. Welche Möglichkeiten über die Treffen hinaus machbar werden, muss abgewartet werden. Der Filmkreis ist jedoch fest entschlossen, wenigstens den traditionellen, internen Filmwettbewerb am Jahresende durchzuführen, in welcher Form muss sich zeigen. Und Gierlichs hofft auch, dass das Clubessen in dieser Zeit möglich sein wird.
Aktive Filmer sind jederzeit willkommen. Wegen der Corona bedingten Beschränkungen wird gebeten sich für weitere Informationen vorher telefonisch bei M.H. Gierlichs unter der Nummer (02173) 977646, bei Dieter Gottschalk unter (02173) 81264 oder per E-Mail an filmkreis-langenfeld@t-online.de zu melden. Mehr Infos unter www.filmkreis-langenfeld.de.

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen