Traditionelles Stadtfest am Wochenende
37. Mendener Herbst

Wenn sich die Blätter an den Bäumen langsam golden färben, dann ist es Zeit für den Mendener Herbst.
  • Wenn sich die Blätter an den Bäumen langsam golden färben, dann ist es Zeit für den Mendener Herbst.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Der Sommer geht, und am 19. und 20. Oktober 2019 kommt der Mendener Herbst zum 37. Mal. Die Werbegemeinschaft Menden unter dem neuen Vorsitzenden Falk Steidel freuen sich schon sehr auf dieses traditionelle Stadtfest.

Menden. „Auch 2019 gab es wieder viele Bewerber auf die begehrten Standplätze“, sagt Falk Steidel. „Eine ausgewogene Auswahl war uns dabei sehr wichtig.“ Fester Bestandteil der herbstlichen Veranstaltung ist beispielsweise die Präsentation der Katholischen Kliniken und der kleiner Klinikstadt unter dem Zeltdach. Mit viel Kreativität und Engagement zeigen Mitarbeiter Interessantes aus der Gesundheit, stehen für Fragen zur Verfügung, geben Ernährungstipps und bieten Unterhaltsames für Kinder.
Gleich neben dem Zeltdach, im Bürgersaal, präsentieren sich unterschiedliche Handwerkskünste. Marktstände auf dem Neuen Rathausplatz bieten Altbewährtes vom Markt. Die kleinsten Besucher können ein paar Runden auf den Kinderkarussells in der oberen Fußgängerzone gegenüber von Hörgeräte ROTTLER und auf der Unnaer Straße drehen.
Volle Power für PS-Liebhaber präsentieren die Autohäuser Rosier, Nolte, Stamm und Procar unter anderem auf der Automeile Unnaer Straße. Und auch die Verkaufsstände zeigen sich gewohnt bunt mit Schmuck, Lederwaren, Schals, Mützen, Taschen und Kinderaccessoires.
Der Stand von Lions Club Iserlohn-Hemendis gegenüber der Telekom startet bei diesem Mendener Herbst eine kleine Klimaoffensive. Diesmal ist der Spendenzweck „Bäume für den Mendener Limburg“. Nach dem Sturm Frederike und die Borkenkäferplage dafür gesorgt haben, dass der komplette Nadelwald am Oesberner Weg an der Einfahrt zum Waldfriedhof verschwunden ist, sammelt der Verein dafür, dass das Areal wieder aufgeforstet werden kann. Ein Baum kostet vier Euro. Am Stand gibt es Cakepops, Eis, Laugenbrezel und glutenfreie Brownies. Für den guten Zweck verkaufen die Lions auch wieder ihren Adventskalender.
Geöffnet ist der Mendener Herbst Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Die Geschäfte haben Samstag bis 18 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Parkmöglichkeiten sind in der Tiefgarage unter dem Rathaus mitten im Herzen der Stadt, anfahrbar über den Westwall. Die Tiefgarage hat bis 22.30 Uhr geöffnet. Weiterhin können die Besucher auf allen bekannten Parkplätzen parken.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.