Mit Beppo Baukelle musikalisch zum Hausbau

Was braucht man eigentlich alles um ein Haus zu bauen? Eine Antwort darauf bekamen die kleinen Besucher beim zweiten Konzert der Spielzeit 2012/13 des MiniKlassikKlubs. Obwohl - so ganz genau wusste es der Baumeister Beppo Baukelle auch nicht.

Schließlich sind seine Mitarbeiter und er auf Hühnerställe und Schweinekoben ausgerichtet. Für ein ganzes Haus braucht man einfach nur mehr Material und - vor allem - einen guten Bauplan. Und dann ging sie los, die Reise quer durch die Musikgeschichte zum Thema Handwerk und Maschinen. Angefangen mit der Arie "Fünftausend Taler" aus dem "Wildschütz" über Paul Dessaus "Kleinste Nachttopfmusik" (in Cis und Pis!) bis hin zu Johann Strauß reichte das Repertoire des Ensembles der Fidolino-Kinderkonzerte unter der Leitung von Claudia Runde. Aber auch der Kinderliedklassiker "Wer will fleißige Handwerker sehen" gehörte mit dazu und animierte die vielen kleinen Besucher zum mitsingen und mittanzen. Heimlicher Star unter den Musikinstrumenten war aber sicherlich das Theremin, mit dem der "Raumschiff Enterprise"-Titelsong interpretiert wurde. Das Instrument, welches die elektrische Kapazität des menschlichen Körpers nutzt, versetzte nahezu alle Kinder in ungläubiges Staunen. Und Beppo Baukelle war am Ende darüber erstaunt, dass aus dem Haus dann doch nur ein großer Hühnerstall wurde.

Autor:

Markus Gorsky aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.