Teilstück zwischen "Roter Weg" und "Schwitterknapp" folgt nach Kanalarbeiten
Sanierung "Am Schwarzkopf" vorerst abgeschlossen

Die Sanierung der Straße "Am Schwarzkopf" in Menden ist abgeschlossen. Allerdings wurde ein Teilstück vorerst ausgelassen.
  • Die Sanierung der Straße "Am Schwarzkopf" in Menden ist abgeschlossen. Allerdings wurde ein Teilstück vorerst ausgelassen.
  • Foto: Stadt Menden/Riedel
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Zwischen dem 26. und 31. Juli ist die Fahrbahn „Am Schwarzkopf“ saniert worden. Dabei wurde das Teilstück zwischen „Roter Weg“ und „Schwitterknapp“ vorerst ausgelassen.

Grund dafür ist, dass in diesem Bereich noch Kanalarbeiten durchgeführt werden müssen. Diese Arbeiten sollen voraussichtlich 2022 beginnen. Dabei wird der Kanal „Am Schwarzkopf“ ausgeweitet und das Wasser unter der B7 in den größeren Kanal im „Kirschbaumweg“ geleitet. 2023 sollen dann sowohl die Kanalarbeiten, als auch die neue Fahrbahndecke komplett fertiggestellt sein.

Autor:

Lokalkompass Menden aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen