Stellungnahme der Grünen zum OBO-Brief

Ingrid Ketzscher hat der Presse die Stellungnahme der Mendener Grünen zugemailt.
  • Ingrid Ketzscher hat der Presse die Stellungnahme der Mendener Grünen zugemailt.
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Soeben erreicht die Stadtspiegel-Redaktion folgendes Schreiben der Mendener Grünen (unterzeichnet von Ingrid Ketzscher) bezüglich des Schreibens von OBO Bettermann an die Firmenmitarbeiter:

"Die Mendener Grünen äußern sich zur Briefaktion des Herrn Bettermann an seine Mitarbeiter

„Demokratie wagen“, mit dieser Überschrift wirbt Herr Bettermann für sein Bürgermeister-Abwahlverfahren. Gleichzeitig aber opfert er Demokratie, entwertet er ein demokratisches Mittel, wenn er als mächtiger Arbeitgeber seine in Abhängigkeit stehenden Angestellten und Arbeiter anschreibt, damit sie in seinem Sinne unterschreiben. Schließlich läuft diese Meinungsbekundung nicht anonym, sondern der Arbeitgeber erfährt, wer seinem Begehren Folge leistete und wer nicht.
Herr Bettermann spricht von Freiwilligkeit. Fakt aber ist, dass Menschen finanziell von ihm abhängig sind. Angestellte und Arbeiter, die eine Familie zu ernähren haben, sind nicht unabhängig von ihrem Arbeitgeber.
Das Unterschriftenergebnis eines auf diese Weise zustandegekommenen Bürgerbegehrens ist wertlos, es hat keine Aussagekraft."

P.S. Aus aktuellem Anlass hat die Lokalkompass/Stadtspiegel-Redaktion die "Aktuelle Umfrage", die eigentlich in schnellerem Turnus wechselt, diesmal verlängert. Wer zum Thema "BM-Abwahl" abstimmen möchte, findet sie weiterhin rechts unten neben diesem Beitrag.

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

42 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.