Der Weihnachtspäckchenkonvoi startet
Geschenke gehen auf Reise

Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Menden und das Lehrerkollegium unterstützen auch in diesem Jahr den Weihnachtspäckchenkonvoi.
  • Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Menden und das Lehrerkollegium unterstützen auch in diesem Jahr den Weihnachtspäckchenkonvoi.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Es sind zwar noch ein paar Tage bis Weihnachten, doch die Vorbereitungen für den Weihnachtspäckchenkonvoi von Round Table, Ladies Circle, Old Tablers, Tangent Club und Freunden gehen jetzt in die heiße Phase.

 In ganz Deutschland heißt es daher bald in Familien, Kitas und Schulen: Päckchen packen unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“. Mit auf die Reise gehen auch wieder zahlreiche Geschenke, die Kinder aus der Region Menden/Iserlohn und Hemer gepackt haben. 
Die Idee des Weihnachtspäckchenkonvois ist schnell erklärt: Kinder verschenken beispielsweise ein gut erhaltenes Spielzeug an ein Kind, das sonst kein Weihnachtsgeschenk bekommen würde. In ganz Deutschland werden daher Päckchen in Schuhkartongröße mit Spielsachen, Malstiften aber auch gut erhaltener Kinderkleidung und Hygieneartikeln von Kindern für Kinder gepackt. Viele davon auch mit einem ganz persönlichen Weihnachtsgruß.
Das Ziel der Weihnachtspäckchen? Ländliche und entlegene Gegenden in Rumänien, Moldawien, Ukraine und Bulgarien. Dort bescheren die hier gepackten Weihnachtspäckchen über 100.000 bedürftigen Kindern in Kranken- und Waisenhäusern, Kindergärten und Kliniken eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung und zaubern ein Lächeln in die Kinderaugen.

Gesamtschule Menden hilft

Bevor der Konvoi, in diesem Jahr leider ohne die ehrenamtlichen Helfer, auf die Reise geht, werden die Weihnachtspäckchen deutschlandweit vor Ort von Helfern und Freunden des Konvois in Kitas und Grundschulen eingesammelt, reisefertig auf Paletten verpackt und weiter in unser Zentrallager nach Koblenz gebracht. Auch in diesem Jahr freuen wir sich die Organisatoren ganz besonders wieder über die Unterstützung der Gesamtschule Menden, von Dirk Oberkampf (Brille 36) und von Daniel Oberkampf (Haus Oberkampf) in Menden. Sie stellen ihre Räumlichkeiten als Sammelstelle zur Verfügung und verteilen Flyer.
Die Ladies sammeln dafür ab sofort die Weihnachtspäckchen in Kindergärten und Schulen ein. Wer auch ein Teil des Weihnachtspäckchenkonvois werden will, kann noch bis zum 22. November zu den regulären Öffnungszeiten die Päckchen bei Brille 36 oder im Haus Oberkampf abgeben. Alle weiteren Sammelstellen sind auf der Homepage www.weihnchtspaeckchenkonvoi.de zu finden.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen