Knifflige Fallbeispiele diskutiert
Für Leichtathletik im Einsatz

Foto: Privat

Kreis. Auf ihrer Jahrestagung 2019 unter der Leitung von Kreiskampfrichterwartin Gabi Haschke erfuhren die Leichtathletik-Kampfrichter des FLVW-Kreises 17, dass in 2018 genau 462 Einsätze bei den Vereins- und Kreisveranstaltungen, aber auch darüber hinaus bei überregionalen Meisterschaften geleistet worden waren.

Im Anschluss an die Regularien folgten die Ehrungen der aktivsten Kampfrichter des vergangenen Jahr, wo dieses Mal Sprecher Wolfgang Rath mit stolzen 25 Einsätzen der „Spitzenreiter“ war.
Herzlich verabschiedet im Kreis ihrer Kollegen wurde auf eigenen Wunsch die langjährige Schwerter Kampfrichterin Gerlinde Zacharias.
Anschließend wurden knifflige Fallbeispiele aus dem Kampfrichter-Alltag diskutiert, ehe Wettkampfwart Christoph Schulte bei seinen „Berliner Impressionen“ einen amüsanten und interessanten Blick hinter die Kulissen der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin gewährte, wo der Hemeraner als Obmann Stab-/Hochsprung 2018 im Einsatz war.

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.