Gift und Galle und Liebestöter

Arnsberg. Das Beste aus fünf Jahren "Spannende Lesungen an außergewöhnlichen Orten". Arnsbergs "Vorleserin" lud in den vergangenen Jahren zum Waschen - Lesen - Fönen in den Friseursalon, hob ab zur Sternenreise im Kloster Wedinghausen, entführte in ferne Welten im Reisebüro und faszinierte mit prickelnder Erotik in der Diskothek Eden. Jetzt gibt es "Sabines Best of" in der KulturSchmiede. Beim "Tesen-Lesen" am Donnerstag, 7. April, überrascht Sabine Trost die Gäste mit ihren ganz besonderen Lieblingsstücken aus "Jägerlatein", "Gift und Galle", "Liebestöter" und weiteren spannenden Lesungen. Diese Veranstaltung der Phantasiewerkstatt beginnt um 19.30 Uhr in der KulturSchmiede, Apostelstraße 5. Anmeldung und Information, unter anderem zu den Kosten, gibt es im Kulturbüro Arnsberg, Tel.: 02932/2011116/1117, Service-Telefon 115 und www.netzwerkreativ.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen