Kleine Mendener „Weihnachtsbäcker“ bei den Stadtwerken

Eifrige Mendener Jungs und Mädchen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren backen traditionell Plätzen in der Lehrküche der Stadtwerke.
  • Eifrige Mendener Jungs und Mädchen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren backen traditionell Plätzen in der Lehrküche der Stadtwerke.
  • Foto: Stadtwerke Menden
  • hochgeladen von Angelika Fuhsy

Menden. „In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei“, klingt das festliche Kinderlied aus dem CD-Spieler in der Lehrküche der Stadtwerke Menden und ein gutes Dutzend kleiner Nachwuchsbäcker im Alter von 6 bis 10 Jahren singt fröhlich mit.

An fünf Nachmittagen backen Mendener Kinder alljährlich dort Weihnachtsplätzchen, unterstützt von Oecotrophologin Christine Terhorst. Sie gibt Hilfestellung beim Ausrollen der Teige, dem Ausstechen, Formen, Backen und Dekorieren der duftenden Gebäcke.
„Das Verzieren der noch warmen Plätzchen mit Glasur und bunten Streuseln macht den Kindern besonders viel Spaß“, erzählt Terhorst.
Abschließend packt jedes Kind seine selbstgebackene Plätzchenmischung in eine Weihnachtstüte.
„Die kleinen Weihnachtsbäcker können es kaum erwarten, ihre Familien zuhause von den Leckereien probieren zu lassen und von ihren Backerlebnissen in der vorweihnachtlichen Stadtwerke-Backstube zu erzählen“, freut sich Maria Geers, Teamleiterin Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Menden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen