Notlandung mit Hindernissen

Foto: Polizei
2Bilder

Glück im Unglück hatte heute (26. Juli) eine Iserlohner Segelfliegerin bei einer Notlandung in Oesbern.
So steht's im Polizeibericht:

"Sonntagmittag kam es in Menden-Oesbern zu einem Zwischenfall mit einem Segelflieger. Gegen 13.21 Uhr, musste eine Pilotin im Bereich der Straße "Zum Lüer" auf einem Feld mangels Thermik notlanden. Hierbei rutschte sie über die Straße und kam in einem Weidenzaun zum Stehen.
Die 17-jährige Pilotin aus Iserlohn blieb unverletzt.
Bei der Landung entstand nur geringfügiger Sachschaden."

Foto: Polizei
Foto: Polizei
Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.