Jury mit Dagmar Freitag prämiert Gewinner-Beiträge
Hau rein für deinen Verein

Mit diesem Motiv gewann die weibliche E-Jugend des DJK Bösperde die Aktion "Hau rein für Deinen Verein. Foto: DJK Bösperde
3Bilder
  • Mit diesem Motiv gewann die weibliche E-Jugend des DJK Bösperde die Aktion "Hau rein für Deinen Verein. Foto: DJK Bösperde
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

„Dieser Anruf kam überraschend“, lacht Jutta Körling. Die sportbegeisterte Mendenerin ist Trainerin der weiblichen E-Jugend der DJK Bösperde. Ihre Mannschaft mit zwölf jungen Handballerinnen hatten sich mächtig ins Zeug gelegt und gemeinsam einen Beitrag für den von den Stadtwerken ausgelobten Sonderpreis im Rahmen der Aktion „Hau rein für deinen Verein“ abgegeben. Und ihr Einsatz wurde mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Die etwa 40 beim lokalen Energie- und Wasserversorger eingegangenen Videos und Fotos hat nun eine Jury bewertet. Als langjährige Vorsitzendes des Sportausschusses des Deutschen Bundestages konnten die Stadtwerke mit Dagmar Freitag ein prominentes und fachkundiges Jury-Mitglied gewinnen. „Mehr Expertise geht kaum“, freut sich Xenia Kehnen vom Team Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Menden über die Unterstützung von Dagmar Freitag.

Gemeinsam mit Dagmar Freitag haben Xenia Kehnen und Josef Guthoff, Teamleiter Unternehmenskommunikation der Stadtwerke, die Einsendungen gesichtet und sich über die vielfältigen Beiträge beraten. „Die Einsendungen waren so unterschiedlich und hinter jedem Foto oder Video steckt eine kleine Geschichte. Da war es echt nicht einfach, ein Ranking zu ermitteln“, staunt Freitag über die kreativen Ideen.

Die DJK-Mädchen hatten richtig reingehauen und gemeinsam den von den Stadtwerken gestalteten Linienbus per Seil gezogen. Ihren Krafteinsatz hatten sie fotographisch sowie auf Video festgehalten und beim lokalen Versorgungsunternehmen als Beitrag eingereicht. „Die Mädchen der DJK-Bösperde zeigen, was mit Teamgeist möglich ist“, freut sich Dagmar Freitag über den Zusammenhalt der Bösperde E-Jugend und gratuliert zum ersten Platz. Handball-Trainerin Jutta Körling hat gemeinsam mit ihrer Co-Trainerin Jeanette Körling schon einen konkreten Verwendungszweck für die Gewinnsumme. „Wir möchten unserem Team einen schönen Saisonabschluss bereiten und die Mannschaft auch mit noch fehlendem Equipment ausstatten“, berichtet Körling.

Nachhaltige Stadt-Tour

Aber auch die vielen weiteren Beiträge wussten zu gefallen. Die erste Damenmannschaft der SG Menden-Sauerland Wölfe ist mit einem E-Car-Sharing Auto der Stadtwerke unter anderem den Wasserspielplatz, den Trinkwasserbrunnen in der Fußgängerzone oder E-Ladestationen abgefahren. „Ergebnis ihrer Tour ist ein sehr professionell zusammengeschnittenes Video“, beglückwünscht Freitag die Wölfinnen zum zweiten Platz.

Sport und Stadt gut "vernetzt"

Den dritten Platz belegt die LG Menden mit einem großartigen Luftbild, auf dem ihr Logo zu sehen ist. Es folgt die Trampolinabteilung des SV Menden, ebenfalls mit einem aufwändig gestalteten Video, und die männliche Fußball E-Jugend der DJK Bösperde mit einem Foto, auf dem sie das Einnetzen beim Fußball mit dem Netzbetrieb der Stadtwerke witzig verbinden.

Mehr als 1.200 Mendener hatten beim von den Stadtwerken ausgelobten Sportaktion „Hau rein für deinen Verein“ mitgemacht. Mit einem sportlichen Beitrag, ganz egal in welcher Disziplin, konnte man seinen Herzensverein in Menden unterstützen. „Anteilig verteilen wir die Spendensumme von insgesamt 10.000 Euro auf die Stimmen an insgesamt mehr als 30 Vereine“, erklärt Xenia Kehnen.

Auch Josef Guthoff zieht ein positives Fazit: „Vom Laufen über Tricking, bis zum Rhönradturnen und Reiten war nahezu alles dabei, was Menden sportlich zu bieten hat. Viele unserer Kunden sind Mitglied in mindestens einem Mendener Verein. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Aktion viele Vereine in einer weiterhin herausfordernden Situation ein wenig unterstützen konnten“.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen