Moerser Tierheim und Tierschutzbund laden zur Tierweihnacht ein
Feier am 1. Advent im Tierheim

Ein besseres Leben für Heimtiere

Am 1. Dezember ist der erste Advent. An diesem Tag feiert der Tierschutzverein Moers von 13 bis 17 Uhr seine traditionelle Tierweihnacht im Tierheim, Am Peschkenhof 34, und lädt alle Tierfreunde ein, mitzufeiern.

Das Heim, der Tierschutzverein Moers und nicht zuletzt die bedürftigen Tierheimtiere als eigentliche Adressaten freuen sich wie immer über „Weihnachtsgeschenke“ der Besucher. Dies kann Nassfutter für Hunde und Katzen sein (getreidefrei mit hohem Fleischanteil, da dieses für Findeltiere meist am besten verträglich ist), Wiesenheu oder getrocknete Kräuter für Nager oder ein Gutschein für Fressnapf/ Futterhaus, um Spezialnahrung zu kaufen.

Um 15 Uhr findet auch wieder eine feierliche Andacht statt, die Pfarrer T. Maes aus Moers halten wird. Der Sinn der Tierweihnacht ist es, Haustiere in den Vordergrund zu stellen und daran zu erinnern, dass es in unserem direkten Umfeld immer noch zu viele Tiere gibt, die kein liebevolles Zuhause haben.

Eindringlicher Appell

Tiere sind Lebewesen und kein Weihnachtsgeschenk! Wer ein Tier in die Familie aufnehmen möchte, sollte zuvor eingehend prüfen und sicherstellen, dass Zeit und genug Platz vorhanden sind, um dem neuen Familienmitglied ein artgerechtes und fürsorgliches Heim zu bieten.

In Familien sollte vorab genau besprochen werden, was sich ändern wird und dass alle Familienmitglieder für das Haustier Verantwortung tragen. Wer sich entscheidet, Hund, Katze oder Maus in die Familie aufzunehmen, sollte seine Verantwortung für das Lebewesen ernst nehmen. Tiere haben einen Anspruch darauf, ihr ganzes Leben lang, je nach Tier sind das viele Jahre, die gleiche Aufmerksamkeit und Fürsorge von den Menschen zu erhalten, die sich einmal für sie entschieden haben.

Autor:

Eva Susanne Walgenbach aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.