Erstes Handyfilm-Festival in Monheim

Das Logo zum Handyfilm-Festival in Monheim zeigt's an: Der rote Punkt soll leuchten!
  • Das Logo zum Handyfilm-Festival in Monheim zeigt's an: Der rote Punkt soll leuchten!
  • Foto: Stadt Monheim am Rhein
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Mit dem Smartphone haben viele Menschen heute jederzeit eine Videokamera in der Tasche. Für die damit entstehenden Filme veranstalten das Sojus 7 und die städtische Kunstschule Monheim nun ein eigenes Handyfilm-Festival: „mo.BILE“.

Begeisterte Handyfilmer können ihre kurzen Werke zum Thema „Geheimnisse“ ab sofort einreichen. Die besten Videos werden am Samstag, 24. November von einer Fachjury ausgezeichnet.
Mitmachen können alle – sowohl lokale als auch überregionale Laien und Profis. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. In den beiden Kategorien „Laien“ und „Profis“ warten auf die eilnehmer Preisgelder von bis zu 500 Euro. Voraussetzung ist, dass die Filme mit einem Smartphone gedreht wurden, nicht länger als drei Minuten sind und sich kreativ mit dem Thema „Geheimnisse“ beschäftigen. „Wir freuen uns auf ganz viele unterschiedliche Filme und Genres“, sagt Festivalkoordinator Carsten Linder. Erlaubt sei alles: „Es gibt keine Genrevorgabe. Ob Dokumentarfilm, Spielfilm oder Reportage – wir sind gespannt“, so der Monheimer Regisseur.
Alle Informationen zum Festival sowie zahlreiche nützliche Anleitungen zu den Themen Musik, Ton und Schnitt gibt es übersichtlich aufbereitet auf der neuen Sojus-Homepage www.sojus-sieben.de. Einsendeschluss ist der 27. Oktober, 23.59 Uhr.

Galaabend im Sojus 7

Im Anschluss wählt eine Fachjury aus Film- und Fernsehschaffenden die Gewinner aus, die am 24. November im Rahmen eines Galaabends im Sojus 7geehrt werden.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.