Monheim beschenkt Düsseldorf zum Tunneljubiläum
Kreatives Geschenk kommt gut an

Spektaulär: Lichtkunst im Rheinufertunnel.
Foto: Susanne Diesner
2Bilder
  • Spektaulär: Lichtkunst im Rheinufertunnel.
    Foto: Susanne Diesner
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Zum 25. Geburtstag des Rheinufertunnels hat die Stadt Monheim ihren großen Nachbarn Düsseldorf mit einem besonderen künstlerischen Präsent beschenkt: Einer begehbaren Kunstinstallation auf 400 Metern Länge. Martin Witkowski, Intendant und Geschäftsführer der Monheimer Kulturwerke führte NRW-Landtagspräsident André Kuper, NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper und Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel am Sonntag durch die von ihm persönlich kuratierte Kunstinstallation.

Beim Durchschreiten des illuminierten Tunnels ging es entlang der Lichtkunst in Form einer Landebahn durch rhythmisch beleuchtete, blaue Licht-Tore. Diese führten die Eröffnungsgäste zu zwei Video-Installationen, die sich exakt bei Rheinkilometer 744 befanden. Auf der wasserführenden Rheinseite das Werk „Within“ zum Thema Wasser des Australiers Darius Devas. Auf der gegenüberliegenden Tunnelwand der deutsche Künstler Sebastian Skuhra mit seinem Video „keimende Pflanzen“.
Dazu der Kurator der Kunstinstallation und Intendant der Monheimer Kulturwerke, Martin Witkowski: „Ich freue mich, dass die begehbare Kunstinstallation von den Düsseldorfern so begeistert angenommen wird. Das motiviert mich, auch zukünftig die kulturelle Zusammenarbeit zwischen den Städten Monheim und Düsseldorf zu verstärken. Der heutige Tag zeigt, dass es wichtig ist, das Rheinufer attraktiv zu gestalten und mit Kunst, Tourismus und Kultur zu beleben.“
Kuper, Lienenkämper und Geisel zeigten sich beeindruckt von dem raumfüllenden, begehbaren Kunstwerk und der Komposition von Licht und Bewegtbild. Geisel dankte der Stadt Monheim für dieses großzügige und sehr kreative, eindrucksvolle Geschenk. Spektaulär: Lichtkunst im Rheinufertunnel, Kurator Martin Witkowski. Fotos: Susanne Diesner

Spektaulär: Lichtkunst im Rheinufertunnel.
Foto: Susanne Diesner
Martin Witkowski, Lutz Lienenkämper, Thomas Geisel, André Kuper und Gattin Monika (von links nach rechts) bei der Eröffnung.
Foto: Susanne Diesner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen