Blau-Weiß Monhei wartet auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs
Tennisclub ist gut vorbreitet

Die Mitglieder des TC Blau-Weiß wünschen sich, das sich dieses Tor wieder öffnet und auf Abstand Tennis gespielt werden kann.
Foto: Privat
  • Die Mitglieder des TC Blau-Weiß wünschen sich, das sich dieses Tor wieder öffnet und auf Abstand Tennis gespielt werden kann.
    Foto: Privat
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Noch ist beim Tennisclub Blau-Weiß Monheim an der Marderstraße das Eingangstor geschlossen und die Clubanlage für den Spielbetrieb gesperrt. Aber die Mitglieder fragen ungeduldig: wann geht das Tor wieder auf? Die Plätze sind in gutem Zustand und wären spielbereit für die rund 260 Mitglieder im Alter zwischen fünf und 87 Jahren. Einige Mitglieder haben ihre Freizeitaktivitäten auf die Anlage verlegt und pflegen die Plätze durch regelmäßiges Wässern und Abziehen. Selbstverständlich unter Wahrung der Abstandsregel.

Alle Reparaturarbeiten auf der Anlage sind erledigt; jetzt könnte es losgehen. An die 120 Kinder und Jugendliche würden sich freuen, wieder trainieren zu können, auch in eingeschränkter Form. Dabei spielt das vom Deutschen Tennisbund entwickelte Erfolgsprogramm „Talentino“ eine besondere Rolle. Mit diesem Konzept konnte der Club das Training effizienter gestalten und Jahr für Jahr die Zahl der Jugendmannschaften erhöhen, so dass in diesem Jahr sechs Mannschaften an den Medenspielen der Jugend teilnehmen können. „Talentino“ soll Kinder und Jugendliche zwischen vier und 14 Jahren motivieren, ihr Tennistalent zu entdecken und diesen Sport unter fachmännischer Anleitung spielend zu erlernen.

Damit der Spaß am Spiel nicht zu kurz kommt, lockern lustige Turniere wie „Spaghetti Open“, „Tomaten-Doppel“ und „Pizza-Cup“ das Saison-Geschehen auf. Der Club hofft immer noch, in den Schul-Sommerferien ein Camp durchführen zu können.

Interessierten Erwachsenen wird das „Tennis Xpress“-Programm angeboten. Es beinhaltet sechs Stunden Gratis-Training mit den Trainern des Clubs. Danach ist bereits ein guter Ballwechsel mit einem Partner möglich.

Bereits erfahrenere Spieler können ein erstes Kräftemessen Ende Juni ins Auge fassen: Die Vorbereitungen für das erste LK-Turnier, am 27. und 28. Juni, sind abgeschlossen und die ersten Anmeldungen liegen bereits vor.

Näheres und Aktuelles ist der Internetseite des Clubs www.blau-weiss-monheim.de zu entnehmen. Anfragen können über info@blau-weiss-monheim.de an den Club gerichtet werden.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen