Erfolg hat einen Namen: Anna Jänicke hilft Jugendlichen im Zöllnerhaus – Drei junge Leute schaffen Abi bzw. beenden Ausbildung mit Erfolg

Drei, die es geschafft haben: Patrick Jänsch, Vanessa Ahlers und Sebastian Mirow
  • Drei, die es geschafft haben: Patrick Jänsch, Vanessa Ahlers und Sebastian Mirow
  • hochgeladen von Bernd-M. Wehner

„Eigentlich verbindet man mit dem Zöllnerhaus nicht unbedingt Erfolgserlebnisse. Ist es doch eine Einrichtung, in der Jugendliche Obdach finden, wenn sie sich in besonderen sozialen Schwierigkeiten befinden“, so Anna Jänicke, die als Dipl.-Heilpädagogin mit weiteren Ehrenamtlichen die sieben Insassen betreut, die zur Zeit im Zöllnerhaus eine Unterkunft gefunden haben. „Um so schöner, wenn man erlebt, dass jetzt auf einmal drei unserer Schützlinge das Abitur bestanden bzw. eine Berufsausbildung mit Erfolg abgeschlossen haben.“

Aber am Besten der Reihe nach. Patrick Jänsch, 19 Jahre, zog vor zehn Monaten ins Zöllnerhaus. Inzwischen hat er auf der Monheimer Peter-Ustinov-Gesamtschule sein Abitur gebaut. Vanessa Ahlers, 23 Jahre, wohnte hier bis 2010, und hat nun, als alleinerziehende Mutter, eine eigene Wohnung und wird noch von Anna Jänicke betreut. Sie absolvierte jetzt mit Erfolg ihre Ausbildung zur Bürokauffrau. Der Dritte im Bunde, Sebastian Mirow, 23 Jahre, konnte im Juli 2011 seine Prüfung zum Kälte-Klima-Techniker ablegen. Dass diese Ausbildungswege nicht einfach abgelaufen sind, kann man sich denken. Immer wieder gab es Rückschläge und Durchhänger, die aber mit viel Geduld der Betreuer und Durchhaltevermögen der Betroffenen letztlich überwunden wurden.

Arbeitsstellen gesucht

Auch wenn diese Erfolgserlebnisse die Jugendlichen zu Recht stolz machen – schließlich haben sie erstmals erlebt, dass sich ihre Anstrengungen gelohnt haben – so hoffen sie jetzt natürlich, dass sie auch eine Arbeitsstelle finden. So möchte Patrick gerne eine Kaufmanns- oder Medienausbildung machen. Vanessa und Sebastian suchen einen Job in ihrem erlernten Ausbildungsberuf als Bürokauffrau bzw. Kälte-Klima-Techniker. „Ich hoffe natürlich“, so Anna Jänicke, „dass die Unternehmer in Monheim und Umgebung uns bei diesem Vorhaben unterstützen, denn diese jungen Menschen haben eine Chance verdient.“

Wer einen Arbeitsplatz anbieten oder auf andere Weise helfen kann, wendet sich am besten an Anna Jänicke, SKFM-Monheim, Telefon 02173 51731.

Im Übrigen erhielten der SKFM Monheim am Rhein e.V. und die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zöllnerhauses im vergangenen Jahr den mit 500 Euro dotierten zweiten Preis der "Caritas-Stiftung" im Erzbistum Köln für Ehrenamtliche, den Elisabeth-Preis. Damit wurde die konstante Begleitung junger Menschen über mehrere Jahre hinweg anerkannt und gewürdigt.

Jugendliche, die Zuhause rausgeflogen, deshalb auf der Straße pennen, ohne Job sind und keine Ahnung haben, wohin sie sich wenden können, finden eine Perspektive im Monheimer Zöllnerhaus in der Rhenaniastraße 1. Der SKFM Monheim am Rhein e.V. nimmt dort Jugendliche zwischen 18 und 27 Jahren auf, wenn sie wohnungslos sind oder drohen zu werden oder sich in besonderen sozialen Schwierigkeiten befinden. "Betreutes Wohnen für junge Erwachsene" heißt der Fachbegriff, unter dem das Projekt vom SKFM bereits seit 1994 erfolgreich praktiziert wird.

Weitere Infos zum SKFM Monheim unter www.skfm-monheim.de.

Autor:

Bernd-M. Wehner aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen