Adventskalenderaktion der Monheimer Lions ist da
Helfen und gewinnen

Auch das winterliche Motiv der Kirche St. Gereon wurde von Fotograf Friedemann Fey unentgeltlich für den guten Lions-Zweck zur Verfügung gestellt.
Foto: Friedemann Fey
  • Auch das winterliche Motiv der Kirche St. Gereon wurde von Fotograf Friedemann Fey unentgeltlich für den guten Lions-Zweck zur Verfügung gestellt.
    Foto: Friedemann Fey
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Auf dem traditionellen Martinsmarkt am Sonntag, 3. November, startet beim Lions-Förderverein Monheim wieder der Verkauf des bekannten Adventskalenders für den guten Zweck.

Seit 2004 stellen Monheimer und Baumberger Geschäftsleute für diese Kalendertombola Gewinne in Form von Gutscheinen oder Sachpreisen zur Verfügung. „Der Lions-Club bedankt sich sehr herzlich bei den Sponsoren, die unserer Kalenderaktion immer wieder treu bleiben und in diesem Jahr Gewinne im Gesamtwert von mehr als 5400 Euro gespendet haben“, so der Club-Präsident Dr. Bernd Stephan. Der Erlös aus dem Verkauf der Kalender wird noch vor Weihnachten an bedürftige Menschen in Monheim verteilt.

„In diesem Jahr haben wir den Kalender noch einmal deutlich hochwertiger gestaltet. Dafür hat uns der Monheimer Fotograf Friedemann Fey wieder ein wunderschönes winterliches Motiv der Kirche St. Gereon unentgeltlich für den guten Lions-Zweck zur Verfügung gestellt“, berichtet die Vorsitzende des Lions-Fördervereins, Dr. Annette Busemann.

Die Kalender, in einer Auflage von 1.500 Stück zu einem Preis von fünf Euro, können am Martinsmarktstand der Monheimer Lions gekauft werden. Die letzten Exemplare gibt es dann nach dem Martinsmarkt im Kundencenter der Monheimer Kulturwerke, Rathausplatz 20, zu kaufen. Die Gewinnzahlen werden ab dem 1. Dezember im Monheimer Wochen Anzeiger und im Internet unter www.lions-monheim.de veröffentlicht.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.