Luc und Martha sind Monheims Kinderprinzenpaar
In den Startlöchern für eine tolle Session

Kinderprinzenpaar samt Gefolge, Funkenkindern sowie "Gänselieschen und Spielmännern" bei der Proklamation in der Lottenschule.
Foto: Michael de Clerque
2Bilder
  • Kinderprinzenpaar samt Gefolge, Funkenkindern sowie "Gänselieschen und Spielmännern" bei der Proklamation in der Lottenschule.
    Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

 "Jetzt geht´s los, wir sind nicht mehr aufzuhalten": Das aktuelle Sessionsmotto der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) gilt selbstverständlich auch für das Kinderprinzenpaar. Die Proklamation haben Prinz Luc und Prinzeesin erfolgreich absolviert. Mit der Familien- und der Kindersitzung stehen an diesem und am nächsten Wochenende weitere Höhepunkte auf ihrem jecken Terminkalender an. Zeit, um das Monheimer Kinderprinzenpaar und sein Gefolge vorzustellen.

Monheim am Rhein. Kinderprinz Luc (Bergheim) wurde vor zwölf Jahren in Langenfeld geboren. Er besucht die siebte Klasse der Peter-Ustinov-Gesamtschule und ist ein sehr sportlicher junger Mann, dessen Leidenschaft dem Fußball, dem Wakeboarden und dem Tauchen gilt. Luc fährt zudem gern mit dem Rad oder dem Scooter und spielt mit einen Freunden "Fortnite". Seit Kinderprinzessin Martha an seine Seite ist, wächst Lucs Begeisterung für den Karneval tvon Tag zu Tag.

Kinderprinzessin Martha (Sommer) kam vor zehn Jahren in Leverkusen-Schlebusch zur Welt. Sie besucht die vierte Klasse der Lottenschule und kommt aus einer karnevalistischen Familie. Mama Nicole leitet die Tanzgarde "Gänselieschen und Spielmänner", Schwester Isabell war 2014 Monheimer Kinderprinzessin, und Opa Hansi ist der Koch der Altstadtfunken. Seit ihrem sechsten Lebensjahr tanzt Martha im Ballett. Weitere Hobbies sind Nintendo-Spiele, Malen, Zeichnen und Basteln. Martha wollte schon immer gern Kinderprinzessin sein und hatte auch die Idee zur Zusammenstellung des Gefolges für die jecke Zeit.

Kinderschelm Hannah (Michael) ist neun Jahre alt und besucht ebenfalls die vierte Klasse der Lottenschule. Sie tanzt für ihr Leben gern und hat schon als Kleinkind begeistert den Monheimer Karneval mitgefeiert. Seit ihrem siebten Lebensjahr steht Hannah mit den "Gänselieschen und Spielmännern" auf der Bühne und feiert mit Mama Tanja auch in der Marienburg Garde bei jeder Gelegenheit kräftig mit. Hannah ist sehr kreativ, sie bastelt und malt gern. Ballett, Klarinette spielen und Lesen gehören auch zu ihren Hobbies.

Adjutant Maximilian (Essers) ist 13 Jahre alt und wurde in Velbert geboren. Er hat zur Karnevalszeit das Licht der Welt erblickt - dort wurde wahrscheinlich schon der jecke Grundstein gelegt. Er hat noch einen drei Minuten jüngeren Zwillingsbruder Sebastian. Gemeinsam besuchen sie die siebte Klasse der Peter-Ustinov-Gesamtschule. Maximilian spielt Klavier, mag moderne Musik, schwimmt gerne, fährt viel mit dem Scooter und dem Rad. Mit Bruder liefert er sich zudem das ein oder andere Match im Tennisclub Blau-Weiß Monheim.

Pagin Kati (Domin) kam vor zehn Jahren in Langenfeld zur Welt und besucht die fünfte Klasse der Peter-Ustinov-Gesamtschule. Der Karneval liegt ihr im Blut. Papa Paul tanzt seit 1994 bei den Altstadtfunken. Mama Kerstin ist ein echtes "Monnemer Mädche" und seit 2000 als Altstadtfrau aktiv. Bereits mit knapp fünf Monaten trug Kati die rot-weiße Funken-Uniform und stand von klein auf mit ihrem Papa auf der Bühne. Mit großer Begeisterung tanzt Kati selbst seit 2015 bei den Funkenkindern. Daneben liebt sie Pferde, reitet gerne und spielt Klarinette.  

Gromoka-Programm für Kids

Sonntag, 17. Februar, ab 11.11 Uhr: Familiensitzung im Festzelt auf dem Schützenplatz Am Werth. Mit dabei sind zahlreiche regionale Karnevalsgrößen. Der Eintritt zur Familiensitzung ist frei.

Samstag, 23. Februar, ab 14.11 Uhr (Einlass 13.15 Uhr): Kindersitzung im Festzelt auf dem Schützenplatz Am Werth. Mit dabei: Kinderprinzenpaar Luc und Martha mit Gefolge, Tanzgarde "Gänselieschen und Spielmänner", Zirkus Lottibaldi, Hitdorfer Ströppcher , Dancers of Mo, Großstadtengel, Prinz Holger I. und Prinzessin Heike mit Gefolge, Funkenkinder, Schulkinderchor unter der Leitung von Tine Albrecht und Kinder der Ballettschule Ines Hoven. Karten gibt es im Vorverkauf für 1,50 Euro (Kinder) und drei Euro (Erwachsene) in der Geschäftsstelle der Monheimer Kulturwerke, Rathausplatz 20, Telefon (02173) 276444.

Kinderprinzenpaar samt Gefolge, Funkenkindern sowie "Gänselieschen und Spielmännern" bei der Proklamation in der Lottenschule.
Foto: Michael de Clerque
Prinzessin Martha hat in ihrem Kinderprinzen Luc die Begeisterung für den Karneval geweckt.
Foto: Michael de Clerque

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen