Karten-Fund!

Gesungen von Lale Andersen im Jahr 1939

Im August 1939 wurde dieser Liedtext auf Schellackplatten mit 78er Umdrehungen gepresst. Es wurde von Lale Andersen gefühlvoll gesungen und von den Soldaten im 2. Weltkrieg an allen Fronten gesungen und gepfiffen. Im Jahr 1942 ließ der damalige Reichspropagandaminister Göbbels das Lied verbieten, weil Lale Andersen zu Juden in der Schweiz Kontakt hatte. Einige andere Schellackplatten mit dem dazugehörigen Grammophon mit dem Schildchen "His Masters Voice" habe ich noch in meinem Archiv.

Autor:

Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.