schöner Niederrhein

3Bilder

Auf der Fahrt von Kamp-Lintfort nach Geldern bemerkte ich einen Hinweis ‚1 km nach Aengenesch’.
Meine Neugierde war geweckt, von so einem Ort hatte ich noch nie etwas gehört.
Eine schmale Straße, gerade einmal so breit, dass man bei Fahrzeugbegegnung auf den Randstreifen ausweichen musste, führte in das winzige Dorf.

In Aengenesch steht eine alte idyllisch gelegene Pilgerkapelle (gegoogelt ;-) ) von 1431.
Leider konnte ich sie nicht wegen Renovierungsarbeiten betreten, werde aber dieses Kleinod nochmals aufsuchen in der Hoffnung unverschlossenen Türen vorzufinden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Aengenesch

Kleine Sprachkunde für ‚auswärtige’ Besucher des Niederrheins:
Ae in Aengenesch wird wie a gesprochen.
Weitere Beispiele: Baerl, Schaepyhusen, Straelen, Kevelaer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen