Kartoffelpüriereinrichtung?

7Bilder

Nein, das ist das moderne Gummiraupenfahrwerk eines Kartoffelroders der neuesten Generation

- Wer erinnert sich noch an meinen Bericht über den neuen gezogenen Zwiebelroder? Mit einem anderen Vorsatz könnte er zwei Kartoffelreihen gleichzeitig ausmachen. Dieser hier schafft vier Reihen Kartoffeln (oder gleich zwei Beete ausgemachter Zwiebeln).
Dass da ein Einfamilienhaus „spazierenfährt“ ist wohl nicht verwunderlich! Sensoren halten die Maschine in der Spur, Kameras überwachen die neuralgischen Punkte und ein gemeiner Piepser gibt unmissverständlich bekannt, dass der Bunker voll ist. Alle notwendigen Funktionen sind in einem „Steuerknüppel“ konzentriert, Bildschirme informieren über alles Wichtige. Lenken kann man sozusagen mit dem kleinen Finger.
Ich hab‘ mal nachgeschaut: Auf diesem Acker gibt es nichts mehr zum Nachlesen, alles ist restlos aufgenommen worden.
Die riesigen Prachtkartoffeln werden übrigens tatsächlich zu Kartoffelpüree verarbeitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen