Steinkauz-Nisthöhle

4Bilder

mitnichten!

-Aber, was hat dieses seltsame Teil denn mit Steinkäuzen zu tun?
Die Neubausiedlung auf dem ehemaligen Zechengelände in Neukirchen-Vluyn muss ihr Regenwasser los werden. Also wurde ein Langer Kanal aus dicken Betonrohren verlegt, der die Tersteegenstraße unterquert und dann nach einem Durchstich in den Hugengraben sein Wasser entlassen soll. Für diesen Durchstich ist das gezeigte Rohr gedacht. Da aber nun im benachbarten Wäldchen Steinkäuze brüten, ruhen die Bauarbeiten noch etwa 14 Tage. Kleine Ursache – große Wirkung.
n.b.:
Der ovale Querschnitt und die Rippen dienen wohl der Verminderung der Ausströmgeschwindigkeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen