Einsatz der Polizei Ratingen
Einbrecher verschwanden mit gestohlenem Service-Fahrzeug

Bislang fehlt jede Spur von dem orangefarbigen Crafter mit dem amtlichen Kennzeichen ME-AM 522.
  • Bislang fehlt jede Spur von dem orangefarbigen Crafter mit dem amtlichen Kennzeichen ME-AM 522.
  • Foto: Polizei Mettmann
  • hochgeladen von Claudia Jung

Zu einem Einbruch in das Gelände und zwei Lagerhallen der Autobahnmeisterei an der Brachter Straße 45 in Ratingen-Homberg kam es in der Zeit von Freitagmittag, 24. September, um 12.30 Uhr bis zum frühen Samstagmorgen, 25. September, um 4.05 Uhr.

Ein oder mehrere bislang noch unbekannte Straftäter drangen in das umzäunte und verschlossene Betriebsgelände ein. Danach wurden die Türen von zwei Lagerhallen gewaltsam aufgehebelt, um diese betreten zu können. Welche Beute der oder die Einbrecher danach in den Hallen insgesamt machen konnten, steht aktuell noch nicht genau fest. Jedoch wurden in einer der Lagerhallen die
Fahrzeugschlüssel für ein Service-Fahrzeug der Autobahnmeisterei gefunden und
gestohlen. Mit den gestohlenen Schlüsseln konnten der oder die Straftäter das orangefarbige
Service-Fahrzeug der Autobahnmeisterei, einen Kleinlastwagen VW Crafter, öffnen,
starten und entwenden, der vor den Lagerhallen auf dem Betriebsgelände geparkt
war. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem orangefarbigen Crafter mit dem
amtlichen Kennzeichen ME-AM 522. Der Zeitwert des elf Jahre alten Vier-Tonners, der
eine Laufleistung von etwa 254.000 Kilometern auf dem Tachometer hat, wird mit
10.000 Euro angegeben.

Hinweise erbeten

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Einbrecher und Fahrzeugdiebe sowie den Verbleib des gestohlenen VW Crafters vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Ratinger Polizei wurden eingeleitet, Fahrzeug und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen
Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum
aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten VW Crafter nimmt die Polizei in
Ratingen jederzeit unter Tel. 02102/9981-6210 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Ratingen aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen