Ratingen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

 Digitale Angebote des OSLM zum Internationalen Museumstag, vorbereitet von Museumspädagoge Bartlomiej Ondera (Foto).

Online-Workshops des Oberschlesischen Landesmuseums
Wie soll ein Museum aussehen?

Der Internationale Museumstag steht am Sonntag, 16. Mai, ganz im Zeichen der Zukunftsentwicklung von Museen. Unter dem Motto „Museen inspirieren die Zukunft“ beteiligt sich das Oberschlesische Landesmuseum (OSLM) mit verschiedenen digitalen Angeboten. Das Oberschlesische Landesmuseum befindet sich aktuell im Wandel und erarbeitet ein Konzept für eine neue Dauerausstellung. "Wir möchten mit unserem Publikum ins Gespräch kommen über die Wünsche und Erwartungen an Museen im Allgemeinen und im...

  • Ratingen
  • 10.05.21
Der analoge Seniorentreff an der Minoritenstraße ist Pandemie-bedingt schon seit geraumer Zeit geschlossen. Am Eingang wird aber auf die digitale Alternative verwiesen.

Engagiertes Team
Ein Jahr digitaler Seniorentreff in Ratingen

Ein Jahr ist es her, dass der „digitale Seniorentreff“ in Ratingen auf YouTube an den Start gegangen ist. Seitdem hat das Mitarbeiterteam der städtischen Senioren-Begegnungsstätten regelmäßig mit viel persönlichem Engagement Clips für den Internet-Kanal produziert. Auch zum ersten Geburtstag am 25. April ist die Gruppe um die städtische Seniorenkoordinatorin Rita Mitic wieder kreativ geworden und hat eine Jubiläumssendung gedreht, die ab sofort über den Link www.senioren-ratingen.de zu sehen...

  • Ratingen
  • 03.05.21

Geocaching zur Ratinger Street Art
Städtische Schatzsuche

Insgesamt 15 bunte Graffiti-Kunstwerke, verteilt über das Ratinger Stadtgebiet, kann man mit der neuen Street Art Map entdecken. Sie sind im Rahmen des Jugendkulturjahres entstanden und basieren auf einer Kooperation des Kulturamtes mit den Stadtwerken Ratingen.  Nun ist aus einer privaten Initiative heraus eine Geocaching-Tour zu den Kunstaktionen entstanden. Die Tour ist als sogenannte Multi-Stationen-Cache angelegt. An jeder Station muss eine Aufgabe gelöst und ein Grafik-Pixel dem Motto der...

  • Ratingen
  • 03.05.21
Bis zum 15. Mai können sich junge Musikerinnen und Musiker zwischen zwölf und 21 Jahren mit Stammwohnsitz in NRW für die Endausscheidung bewerben.

Stadt Ratingen schreibt aus
Nachwuchsmusiker für landesweiten Musikförderpreis (Violine) gesucht

Die Stadt Ratingen schreibt in diesem Jahr bereits zum 21. Mal den Ferdinand-Trimborn-Musikförderpreis für Nordrhein-Westfalen aus. Bis zum 15. Mai können sich junge Musikerinnen und Musiker zwischen zwölf und 21 Jahren mit Stammwohnsitz in NRW für die Endausscheidung bewerben. Die Instrumente wechseln jährlich zwischen Violine und Klavier. Dieses Jahr ist wieder Violine an der Reihe. Die Förderpreise sind mit insgesamt 6.000 Euro für die drei Bestplatzierten dotiert. Die Teilnehmenden der...

  • Ratingen
  • 26.04.21
Eine Installation mit lebensgroßen textilen Fantasiegeschöpfen und transparenten Schwebeobjekten.
2 Bilder

Ausstellung in der Künstlerloge
Fantasiegeschöpfe von Christine Fausten

Skurrile Wesen schweben von der Decke einer ungewissen Zukunft entgegen. „Das überwinden von Grenzen, das Unterwegssein, Umherschweifen – die Reise des Lebens, das sind die Themen der neueren „Schwebearbeiten“ von Christine Fausten. Die Ausstellung in der Künstlerloge Ratingen findet vom 25. April bis 20. Juni statt. Ratingen. Christine Fausten, die in den 90er Jahren an der Kunstakademie ihrer Heimatstadt Düsseldorf Malerei studiert hat, richtet in der Künstlerloge Ratingen unter dem Titel...

  • Ratingen
  • 19.04.21
Das Theaterstück "Kunst" mit Rolf Berg, Jens Hajek und Alexander von der Groeben ist an den Ostertagen zu sehen.

Kulturamt Ratingen hat Komödie aufgezeichnet
Theateraufführung "Kunst" als Stream an Ostern

Das Kulturamt der Stadt Ratingen hat in den vergangenen Tagen im Stadttheater eine Vorstellung aufgezeichnet. Vor allem die Freunde der anspruchsvollen Komödie werden dabei auf ihre Kosten kommen. Das Ensemble des "Kleinen Theaters Nebenan" führt das Stück "Kunst" der französischen Autorin Yasmina Reza auf. Pointiert und scharfzüngig, dabei bitterböse und abgrundtief komisch, hält Reza in "Kunst" dem Bildungsbürgertum den Spiegel vor. In der rund einstündigen Vorstellung spielen, unter der...

  • Ratingen
  • 26.03.21
Die Ratinger Punkrockband “Die netten Jungs von nebenan” haben das konzertfreie Jahr genutzt, um in Eigenregie eine neue EP aufzunehmen.

Neue Punkrock-EP der "netten Jungs von nebenan" aus Ratingen erscheint am Freitag, 2. April
Ratinger Punkrockband stellt neue EP vor

Die Ratinger Punkrockband “Die netten Jungs von nebenan” haben das konzertfreie Jahr genutzt, um in Eigenregie eine neue EP aufzunehmen. "Die netten Jungs von nebenan" hatten vor der Pandemie einen Lauf. 2018 haben die sechs Musiker ihre erste professionelle EP im Duisburger Tresorfabrik Studio aufgenommen, bekannt durch Künstler wie Jennifer Rostock, Beatsteaks und AnnenMayKantereit. Es folgten 20 Konzerte und Festivals und der 6. Platz von 1000 Bands beim bundesweiten SPH Band Contest. Dann...

  • Ratingen
  • 24.03.21
Auf Grund der Corona-Beschränkungen hat die katholische Kirchengemeinde St. Anna in Ratingen ein Angebot in den Kar- und Ostertagen für Kinder und Familien überlegt, das von Interessierten selbstständig erkundet und ohne Kontakt ablaufen kann. Somit haben sie Gelegenheit Jesus auf seinem Leidensweg bis zum Osterfest nachzugehen. Auf dem Foto: Jesus Einzug in Jerusalem.

Ratinger können Jesus auf seinem Leidensweg bis zum Osterfest nachgehen / Katholische Kirchengemeinde St. Anna lädt ein
Osterwege in Ratingen erkunden

Auf Grund der Corona-Beschränkungen hat die katholische Kirchengemeinde St. Anna in Ratingen ein Angebot in den Kar- und Ostertagen für Kinder und Familien überlegt, das von Interessierten selbstständig erkundet und ohne Kontakt ablaufen kann. In den drei Ortsteilen der Pfarrei - in Lintorf, Breitscheid und Hösel - wird es Osterwege geben, auf denen Familien die Ostergeschichte auf großen Bibelbildern entdecken, anschauen und mittels QR-Codes die dazugehörigen Geschichten auch anhören können....

  • Ratingen
  • 24.03.21
Der neunjährige Nick aus Eggerscheidt zeigt die nostalgische Dose mit den leckeren Kräuterbonbons.

Kleine Köstlichkeiten für Kids aus Ratingen
Eggerscheidter Kindertreff verschenkt Kräuterbonbons

Der Eggerscheidter Kindertreff am Hölenderweg 51 hat Corona-bedingt vorübergehend nur eingeschränkte Öffnungszeiten, Aktivitäten finden derzeit überwiegend im Außenbereich der städtischen Jugendamtseinrichtung statt. Um den kleinen Besuchern die entbehrungsreiche Zeit ein wenig zu versüßen, verschenkt der Treff ab sofort leckere Kräuterbonbons. Hergestellt werden diese ganz nach alter Tradition aus hochwertigen Rohstoffen und ohne künstliche Farbstoffe in einer kleinen Spezialfabrik in...

  • Ratingen
  • 22.03.21
Das Museum Ratingen präsentiert die 3-Kanal-Videoinstallation „Westtangente“ der Medienkünstlerin Anne Schülke.
3 Bilder

Neue Videoinstallation
Museum Ratingen zeigt „Anne Schülke – Westtangente“

Das Museum Ratingen präsentiert von Freitag, 26. März, bis zum 25. April im Projektraum die 3-Kanal-Videoinstallation „Westtangente“ der Medienkünstlerin Anne Schülke. Sie setzt sich thematisch mit dem in den 1960er Jahren gegründeten Stadtteil Ratingen-West auseinander. Die in Ratingen-West aufgewachsene Künstlerin entwickelte die Videoarbeit nach Recherchen im Museum Ratingen, im Museum für Hamburgische Geschichte, im Stadtarchiv Ratingen und in Ratingen-West. Sie führt Erinnerungen an Räume,...

  • Ratingen
  • 22.03.21
"Der große Tisch" in die Ratinger Kirche erinnert an Jesus und seine Tischrunden mit ganz unterschiedlichen Leuten. In diesem Jahr findet der Gottesdienst am Jesus-Tisch wieder am Sonntag, 21. März, 11 Uhr in der Friedenskirche Ratingen-Ost (Hegelstraße 16) statt sowie live auf youtube unter "friedenskirche ratingen".

„Eingeladen zum Fest des Glaubens“: Sonntag, 21. März, 11 Uhr Friedenskirche Ratingen-Ost und youtube
Gottesdienst am Jesus-Tisch in Friedenskirche Ratingen

An besonderen Tagen wandert "Der große Tisch" in die Ratinger Kirche und erinnert an Jesus und seine Tischrunden mit ganz unterschiedlichen Leuten. In diesem Jahr findet der Gottesdienst am Jesus-Tisch wieder am Sonntag, 21. März, 11 Uhr in der Friedenskirche Ratingen-Ost (Hegelstraße 16) statt sowie live auf youtube unter "friedenskirche ratingen". Der Jesus-Tisch steht für Gastfreundschaft und lud zuletzt am 15. März 2020 die „alten“ Konfirmanden ein.  "Das war der letzte...

  • Ratingen
  • 17.03.21
Die Siegerehrung JUX in Ratingen fand im ganz kleinen Kreis statt. Von links: Kinderprinz Jonas II., Anna (7), die Brüder Theo (11) und Thies (8) sowie Prinzessin Nele I..

Städtische Jugendzentren in Ratingen ehren Sieger des Malwettbewerbes
Der schönste Mottowagen in Ratingen

Zu Karneval hatten die städtischen Jugendzentren einen Malwettbewerb ausgerufen, gesucht wurde der schönste Mottowagen. Die Resonanz war enorm: Fast 200 bunte Bilder flatterten als Ergebnis in die Jugendzentren. Witzig, phantasievoll und kreativ haben die Kinder ihre Ideen zu Papier gebracht. Entsprechend schwer fiel die Entscheidung, aus den vielen Einsendungen einen Sieger zu küren. Siegerehrung im LUX Im Jugendzentrum LUX fand jetzt die Siegerehrung statt, die Corona-bedingt nur ganz klein...

  • Ratingen
  • 17.03.21
Bis zum 18. April sind in der evangelischen Versöhnungskirche Kunstobjekte von Mirela Anura zu sehen.
Foto: Evangelische Kirche Ratingen

Bis zum 18. April sind Werke von Mirela Anura zu sehen
Kunst in der Versöhnungskirche

RATINGEN. In der evangelischen Versöhnungskirche am ökumenischen Maximilian-Kolbe-Platz in Ratingen West, sind bis zum 18. April Kunstobjekte von Mirela Anura zu sehen. „Wir sind sehr froh, dass es trotz Corona gelungen ist, Papierobjekte der international anerkannten Künstlerin in unserer Kirche während der Passionszeit ausstellen zu können“, sagt Pfarrer Matthias Leithe. „Die Auswahl des Materials, die zum Teil filigranen ausgearbeiteten Objekte und die Wahl der Farben ermöglichen es dem...

  • Ratinger Wochenblatt
  • 08.03.21

Carina Lucius gewinnt digitalen Vorlesewettbewerb

RATINGEN. Den Stadtentscheid des Lesewettbewerbs der Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen hat das Jugendamt Ratingen auch in Zeiten von Corona durchgeführt, natürlich digital. Vier Ratinger Schulen hatten ihre Schulsieger ins Rennen geschickt, am Ende gewann Carina Lucius (2.v.l.) vom Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasium. Es war allerdings für die Jury keine leichte Entscheidung, den ersten Platz zu besetzen, denn auch die drei anderen Teilnehmer - Runa-Enid Ochs von der Liebfrauenschule,...

  • Ratinger Wochenblatt
  • 08.03.21
Das Neanderthal Museum ist ab Dienstag, 9. März, mit Online-Ticket zu besuchen.
3 Bilder

Wiedereröffnung Neanderthal Museum
Besuch nur mit Online-Ticket

Nach vier Monaten Schließung ist das Neanderthal Museum ab Dienstag, 9. März, wieder geöffnet - unter strengen Auflagen und unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung NRW. Wer das Museum besuchen möchte, kann ausschließlich Online-Tickets zu festen Zeiten buchen. Vorzugs- und Jahreskarteninhaber buchen online ein kostenloses Ticket für eine bestimmte Zeit. Den Zugang zum Museum regelt ein Personenleitsystem auf dem Vorplatz. Ein neues digitales Besucherzählsystem ermöglicht einen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.03.21
Wenn das Ratinger Stadttheater saniert ist, sind hoffentlich auch komplizierte Eingangsregeln wie diese endlich passé.

Für Sanierung des Ratinger Stadttheaters:
Drei Millionen Euro vom Bund

Wie die Ratinger Bundestagsabgeordneten Peter Beyer (CDU) und Kerstin Griese (SPD) am Mittwoch (3. März 2021) mitgeteilt haben, wird der Bund drei Millionen Euro für die Sanierung des Ratinger Stadttheaters am Europaring bereitstellen. Das Geld werde im Rahmen des von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) auf den Weg gebrachten Konjunkturpakets nach Ratingen fließen, um die Folgen der Coronakrise zu mildern, erläutert Griese. „Da die Städte während der Pandemie unter erheblichen Einnahmeausfällen...

  • Ratingen
  • 04.03.21
Bereits im letzten Jahr wurden insgesamt 15 Trafostationen der Stadtwerke Ratingen durch jungdliche Spraykünstler neu gestaltet. Eine Fortsetzung dieser Aktion folgt nun.
3 Bilder

Stadtwerke stellen jugendlichen Spraykünstlern weitere 15 Trafostationen in Ratingen zur Verfügung
Graffiti-Projekt mit den Stadtwerken Ratingen wird fortgesetzt

Es war im vergangenen Jahr einer der Höhepunkte des Jugendkulturjahres: das Graffiti-Projekt mit Unterstützung der Stadtwerke Ratingen. Insgesamt 15 Trafostationen der Stadtwerke verschönerte eine Gruppe von Jugendlichen mit farbenfrohen Motiven. Dadurch ist das Jugendkulturjahr an mehreren Stellen im Stadtgebiet deutlich sichtbar. Nun steht fest, dass das erfolgreiche Projekt dieses Jahr fortgesetzt wird. Die Stadtwerke und das Kulturamt verlängern ihre Kooperation bis zum Ende des Jahres....

  • Ratingen
  • 24.02.21
Die Archäologin Cordula Brand sichtet die unter der Grabenstraße in Ratingen gefundenen Mauerreste.

Stadtwerke stoßen bei Bauarbeiten in der Grabenstraße auf Reste der Ratinger Stadtmauer
Puzzlestück zur mittelalterlichen Geschichte Ratingens entdeckt

Steinerne Zeugen der Vergangenheit wurden im Februar bei Bauarbeiten in der Grabenstraße entdeckt: die Reste einer Mauer, die vermutlich das Ratinger Vordorf Vowinkel bis zum Dreißigjährigen Krieg umschlossen hat. „Durch diesen Fund können wir die spätmittelalterliche Geschichte Ratingens um ein spannendes Puzzlestück ergänzen“, sagt Stadtkonservator Dr. Jan Richarz. Die Mauerreste unter der Straße wurden archäologisch gesichtet und dokumentiert, bevor die Stadtwerke die Arbeiten zur Verlegung...

  • Ratingen
  • 24.02.21
Geschichte ist ab Donnerstag, 25. Februar, die traurige tragödchenlose Zeit, denn dann startet um 20.15 Uhr auf einem eigenen youtube-Kanal das tragödchen-tv. Auf dem Foto: Rolf Berg mit Bernd Schultz, Direktor des Ratinger Tragödchens.

Ratinger Kleinkunstbühne präsentiert sich ab Donnerstag, 25. Februar, um 20.15 Uhr auf eigenen youtube-Kanal
Ratinger Tragödchen ist wieder da

Geschichte ist ab Donnerstag, 25. Februar, die "traurige tragödchenlose Zeit, denn dann startet um 20.15 Uhr auf einem eigenen youtube-Kanal das tragödchen-tv. Jeden Donnerstag gibt es dann eine tragische Alternative zu dem noch tragischeren offiziellen Corona-TV der öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsender.", heißt es in der Ankündigung des Ratinger Tragödchens. Die Gebühren für das tragödchen-tv sind absolut freiwillig, immer einmalig und kommen den jeweils auftretenden...

  • Ratingen
  • 24.02.21

Liebfrauenschule trotzte gemeinsam dem Corona-Stress
Karneval klappt auch digital

Ratingen. LFS-Chorleiter André Schürmann wollte sich vom allgegenwärtigen Corona-Blues nicht den Takt vorgeben lassen! Ein fantasievoller und fröhlicher Klang sollte es sein zu Karneval: Das närrische Treiben durfte unter keinen Umständen den Einschränkungen der Pandemie geopfert werden. Aber wie Karneval feiern ohne Bützchen und Berührungen jeder Art? Kreativität war gefragt - und nur wenig später die Idee des Digi-Karneval geboren! Schon kurz nach seinem Geistesblitz saß Kunst- und...

  • Ratingen
  • 22.02.21
  • 1

Hilfe für Künstler aus dem Kreis Mettmann
Crowdfunding-Plattform: Spender gesucht

KREIS METTMANN. Seit zwei Wochen können im Kreis Mettmann lebende Akteure der Kunst- und Kulturszene auf der Crowdfunding-Plattform www.neanderland-tatorte.de ihre persönliche Situation während der Corona-Pandemie schildern. Die „Tatorte“ der Kunst und Kultur – Museen, Bühnen, Konzert- und Veranstaltungshäuser – sind geschlossen, die im Kulturbetrieb arbeitenden Menschen können seit Monaten kein Geld verdienen. Landrat Thomas Hendele appelliert deshalb: „Ich bitte Sie herzlich dazu beizutragen,...

  • Ratingen
  • 15.02.21
Auf Grund der andauernden Corona-Situation müssen die Tour-Termine von Lisa Feller mit ihrem Programm „Ich komm‘ jetzt öfter!“, die für Februar und März 2021 geplant waren, verschoben werden. Im Ratinger Stadttheater findet der Ersatztermin am Mittwoch, 3. März, dieses Jahres statt.

Ersatztermine für Lisa Feller und ihr Programm „Ich komm‘ jetzt öfter!“ im Ratinger Stadttheater: Mittwoch, 3. März
Absagen und Verschiebungen von Kulturterminen im Stadttheater Ratingen

Auf Grund der andauernden Corona-Situation müssen die Tour-Termine von Lisa Feller mit ihrem Programm „Ich komm‘ jetzt öfter!“, die für Februar und März 2021 geplant waren, verschoben werden. Abgesagt werden hingegen Veranstaltungen des Kulturamtes Ratingen, die bis Ende Februar im Stadttheater geplant waren. Hierbei handelt es sich um Aufführungen, die im letzten Frühjahr, unmittelbar nach dem Ausbruch der Pandemie, ausfielen und teilweise schon mehrfach verschoben wurden. Folgende...

  • Ratingen
  • 10.02.21
Karneval fällt wegen Corona aus – aber die Jugendlichen in Ratingen müssen nicht ganz auf närrisches Treiben verzichten: Am Samstag, 13. Februar, steigt von 16 bis 22 Uhr eine digitale Karnevalsfeier.

Jugendzentren Manege, Hösel und LUX sowie der Jugendrat Ratingen laden ein: Samstag, 13. Februar, von 16 bis 22 Uhr
Digi-Karneval für Ratinger Teenies

Karneval fällt wegen Corona aus – aber die Jugendlichen in Ratingen müssen nicht ganz auf närrisches Treiben verzichten: Am Samstag, 13. Februar, steigt von 16 bis 22 Uhr eine digitale Karnevalsfeier. Stattfinden wird das Jugend-Event auf dem Discord- Server mit dem Namen #noplaceforvirus, wo verschiedene Räume gestaltet werden. Bekannte DJs live In zwei Räumen werden die von den Altweiber-Partys bekannten DJs live aus den Jugendzentren Manege und JUZ Hösel gestreamt. Jugendliche können sich...

  • Ratingen
  • 10.02.21
Vorstandsmitglieder der Anger Garde Ratingen ließen ihren diesejährigen Sessions-Orden in Form eines Mundschutzes kreieren mit dem Motto „Auch mit Abstand die Besten im Westen!“

„Auch mit Abstand die Besten im Westen!“ - Anger Garde Ratingen präsentiert ihren Sessionsorden 2021
Jecker AHA-Orden der Anger Garde Ratingen

"Als im letzten Jahr die Corona-Pandemie Deutschland mit voller Wucht traf, war die Karnevalssession gerade erfolgreich über die Bühne gegangen. Am Anfang machte man sich vielleicht noch gar nicht allzu große Gedanken, dass tatsächlich die nächste Karnevalssession abgesagt werden müsste. Doch als nach und nach immer mehr Kultur der Pandemie zum Opfer fiel, Schützenfeste abgesagt wurden, da wurde auch dem Vorstand der Anger Garde Ratingen klar: eine normale Session wird es definitiv nicht...

  • Ratingen
  • 10.02.21

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.